Angeln Polen Ostsee

Fischerei Polen Ostsee

Ein erfahrenes Team organisiert Angeltouren auf der polnischen Ostsee. Sehen Sie selbst, ob das Angeln in der Ostsee ein Abenteuer für Sie ist! Mehrtägige Touren Bornholm Bornholm wird als ein besonderes Gebiet an der Ostsee angesehen. Bornholm, die sonnige Nordinsel, ist eine touristische Attraktion und dank der bekannten Kabeljaufischereigebiete seit Jahren das Ausflugsziel. Unsere Fangziele sind nur Gebiete ohne Fangquote.

In Kolberg können Sie Ihren Angelausflug nach Bornholm beginnen, denn das erste Angelgebiet vor Bornholm ist in 8 bis 9 Std. erreichbar.

Gegen 23:00 Uhr fahren wir aus dem Schiff. Wir erreichen den Yachthafen von Bornholm gegen 7:00 Uhr nachts. Der erste Tag des Angelspaßes geht 11-12 Std., danach machen wir in einem der Seehäfen von Bornholm fest. Sie können im Stadthafen eine Dusche nehmen und sich erfrischen. Sie können Ihre freie Zeit entweder an Board oder auf der ganzen Welt mit vielen Sehenswürdigkeiten sowie vielen Kneipen und Gaststätten verleben. 11 bis 12 Std. Angeln am folgenden Tag.

Gegen 7:00 Uhr morgens sind wir am Boden. Wir angeln ca. 5 Std. und fahren dann nach Kolberg. Wir sind im Kolberger Stadthafen ca. 17:00 - 18:00 Uhr. Bei individuellen Wünschen der Anglergruppen für 4, 5 und mehr Tage sind wir gerne für Sie da.

Das mit dem Fischereischein

Ostseeferien: Für Angler könnte es verführerisch sein, im Sommer ihren Hobbys zu nachgehen. In Kolobrzeg (Kolberg) wird Hochseefischen und Angeln im Parseta, dem durch das Dorf fließenden Fluß, angeboten. Da wir auch eine ganze Serie von Anfragen erhalten haben, wie die Fischerei vor Ort abläuft, haben wir sie kurz zusammengefaßt.

Wenn Sie bei einem der bekannten Provider buchen (wir haben für Sie Angaben zum Angeln in der Ostsee zusammengestellt), erhalten Sie in der Regel gleichzeitig Ihre Angelkarten. Wenn Sie Ihre eigene Fischerei auf der Ostsee betreiben wollen, benötigen Sie nicht nur ein Schiff und Angelausrüstung, sondern vor allem die folgenden Unterlagen, um eine Genehmigung zu beantragen: alles ist kostenpflichtig, es gilt derzeit der folgende Tarif:

Für diejenigen, die die hohen Meere etwas zu weit weg oder gar zu wilder zum Angeln finden, gibt es auch gute Angelmöglichkeiten im lokalen Fluß Parseta (Persante). Für das Angeln sind die vom Distrikt verkauften Angelscheine erforderlich. Bei der Bestellung muss der Tag des Fischens genannt werden. Sie können die Tickets in den lokalen Fischerläden erwerben oder das Guthaben transferieren (mBank SA 35 1140 1153 0000 2175 4200 1010, Okr?g PZW w Koszalin).

Auch interessant

Mehr zum Thema