Awangardia Kolberg

Anonymität Kolberg

Spa & Recreation Hotel "AWANGARDIA" Ko?obrzeg/ Kolberg. ACHTUNG - Horror Hotel Awangardia - YURIS CHAOS Vor einer Hotelreservierung ist zu warnen! Die Sicherheitsvorschriften wurden während der Reise nicht eingehalten: Unsichere Wanderer in der schmalen Sitzecke, nur zwei Rasten während 10 Fahrstunden (die zweite auf dringenden Wunsch aller Passagiere), fehlerhafte Sicherheitsgurte, der Autofahrer hatte während der Reise oft sein Mobiltelefon im Visier und nicht die Strasse, machte auch keine Rast, also los.

Als wir ankamen, wurden wir aus dem Reisebus vertrieben und an der Reception versuchten sie, uns um unsere Vorauszahlung zu bescheißen. Und auch sonst sind die Hotelkosten enorm hoch (umgerechnet 4,50 EUR für ein Glas und 3 EUR für eine textile Badekappe, die obligatorisch ist), alles mehr.

Die Umrechnungskurse des Hotels betragen 1:3,8 statt 1:4,2 (Euro:Zloty) wie in der Vorstadt. Hinten hinter Gardinen sitzen man halb nackt, teilweise mit 3 Personen zur gleichen Zeit, ohne sich um das Pflegepersonal zu kümmern. Die Mitarbeiter weigern sich, auf Wunsch ihr eigenes Futter zu versuchen. Der ganze Hotelkomplex, die Räume sind verstaubt, verschimmelt, verfallen, schmutzig und in einem wirklich trostlosen Zustand. 2.

Unser gesamter Boden ist mit Desinfektions- und Reinigungsmittel bedeckt. Es riecht nach Scham und Fäulnis. Mit viel Bargeld und viel Aufwand (das Team und die Hoteldirektion haben mehr als 1x Beleidigung mit Klagen natürlich in polnischer Sprache ausgesprochen) bekamen wir dann ein weiteres Hotelzimmer mit direktem Ausblick auf die Grossbaustelle.

Wir mussten einem alten Mann erste Hilfestellung geben, weil niemand etwas vom Stab bemerkt hatte, obwohl vom Dach aus geholfen wurde. Falls Sie sich selbst davon ein Bild machen möchten, reservieren Sie einfach ein Hotelzimmer in der Umgebung und schauen Sie im Awangardia Spa Hotellotel vorbei.

Anreise nach Polen, Kolberg, Wohlbefinden, Rehabilitierung

Es gibt geräumige und saubere Räume und Badezimmer. Sie können ein kostenloses Taxiboot für 1 EUR bekommen. Großer Yachthafen mit Einkaufsmeile Leuchtturm und Festung, mit Seeräuberschiff, Möglichkeit für eine Rundreise. Sehr guter Service (Türservice mit Mod. Minibussen), freundliche Mitarbeiter - manchmal etwas unübersichtlich, aber trotzdem witzig und immer bemüht, alle Wünsche zu erfüllen.

Inklusivbehandlungen wirken sehr kurzfristig und gewöhnungsbedürftig - es ist aber auch möglich, zusätzliche und sehr günstige Zusatzbuchungen vorzubereiten. Für alle, die keine hohen Ansprüche haben, ist das Haus sehr zu empfehlen. Personelle und sonstige Dienstleistungen waren erstklassig. Auch wenn wir gern wiederkommen, muss Kolberg im Hochsommer schön sein.

Freundliche Mitarbeiter, Reinräume, Ernährungsgewohnheiten wie früher, die Älteren - gebunkert wie in schlechteren Tagen, an der Bar. Trotz des Stresses der Mitarbeiter waren die Bewerbungen für uns zum Teil sehr unterhaltsam. Und das alles für den Preis....es hat uns trotz allem sehr gut getan...und wir kommen wieder, aber dann im Sommern. Vor allem in der Weinbar wünschen wir Ihnen alles Gute!

Bei uns sind die seit langem nicht mehr gereinigten Vorhänge täglich runtergefallen. Die Mitarbeiter sollten netter sein, mit Ausnahmen vom Hausmeister, von dem alle anderen ein Beispiel haben. Zwei Tage vor unserer Abfahrt wurde das Raum nicht gesäubert und die Vorhänge lagen auf dem Stock.

Sympathisch und rein. Beschweren Sie sich nicht über den Mangel an Deutschkenntnissen, Sie waren in Polen und das Personal hat sich viel Mühe gegeben, keiner der Kurgästen hat es einmal mit einem Polnisch \"prosche\", \"dsienkuje\" oder \"dsiendobry\" versucht, ich schon, das hat immer ein freundschaftliches Lächeln auf die Mienen gezaubert. Für das Abendessen, eine typische einheimische Küche, gab es immer etwas Gutes am Büfett.

Room Service, groß und heller Raum. Am besten war der Lieferservice, ein Geschenk für ältere Menschen, wo es so etwas gibt - erstklassiger Komfort von der Haustür bis zur Haustür mit einem Luxusbus. Sehr geräumige und saubere Räume. Die Mitarbeiterfreundlichkeit, es war nicht weit zum Stadtstrand.

Ein sehr nettes, hilfsbereites Personal und sehr guter Kaffeegenuss für einen gelungenen Auftakt! Das Gästezimmer ist geräumig, heller, komfortabler und ich würde wieder hierbleiben! In Kolberg hatte ich eine wunderschöne Heilung und ich möchte Ihnen dafür danken! Jetzt waren wir zum dritten Mal in Awangardia und es wird immer schöner.

Das kann ich nur behaupten. Ein sehr freundliches Team, immer hilfreich. Haben Sie einen Wunsche, dann wird immer das Bestmögliche gemacht. Sauberes, sehr schmackhaftes Futter. Sie sind groß, gepflegt und werden täglich gesäubert. Sonst haben wir die Zeit auch wegen der schönen Landschaften, der Parkanlagen und des Strandes in Kolberg ausgenutzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema