Bootsurlaub Polen

Hausbooturlaub Polen

NEU PORTAL unter NEUER MARKE: www.bootsurlaub-polen.de. Mieten Sie bei uns HOUSEBOAT in MASUREN, WEICHSELWERDER in POLEN!

Bootsferien in Polen, Hausboot, Segelboot, Motoryacht in Masuren, Masurisches Seenland, Weichsel-Werder, Oberer Länderkanal, Westmasurien, Wielkopolen-Ring, Oder, Szczecin Lagune

Der Masurianische Seenraum ist ein zusammenhängender See mit einer Fläche von ca. 1.700 km im Nord-Osten Polens in der Region Warmmasuren. Die Masuren sind das grösste Frischwasserreservoir in Polen. Fast 40 % der Region Masuren sind geschützt. Der See ist zum Teil durch Grachten erschlossen, es gibt nur zwei Schlösser ganz im südlichen Teil des Seengebietes.

Sie können ein Boot oder ein Segelschiff leihen - Sie können in weiten Teilen des Seegebietes segeln. Die Masuren sind eine der schönsten touristischen Destinationen in Polen mit vielen Badeplätzen, Angelmöglichkeiten, gepflegten und beschilderten Radwegen, Campingplätzen, Hotelanlagen und einer empfohlenen Gastronomen. Neben den Bootsferien sind Fahrradferien auch bei unseren Besuchern aus ganz Europa sehr beliebt.

Jahrhunderts haben sich hier unzählige Grachten entwickelt, die nun Hausbootfreunden herrliche Bedingungen für reizvolle und kulturhistorisch anspruchvolle Orte anbieten. Außer der Haupttour, der FrischeWerder-Runde, gibt es auch diverse andere Routen in diesem Reich, z.B. in Zusammenhang mit dem bekannten 99 Höhenmeter überwindenden oberen Landkanal, der die FrischeWerder mit dem westlichen Masuren und seinen wunderschönen Binnenseen sowie den Städten wie I?awa und Ostróda verbind.

Sie können eine unvergeßliche Hausbootfahrt auf diesem ausgedehnten Flussgebiet im Zentrum Polens miterleben. Zusätzlich zu Hausbootfahrten, Motorbootfahren, Kanufahren, Segelbootfahren, Windsurfing und Wakeboard. Dazwischen gibt es unterschiedliche Gewässer. Ein Hausbooturlaub auf dem Orden, dem Grenzfluß zwischen Polen und Deutschland.

Ab hier können Sie Ihr Mietboot in südlicher Richtung nach Breslau und in nördlicher Richtung für aufregende Kreuzfahrten von einer oder zwei Wochen mitnehmen.

Hausvermietung am Masurischen See in Polen

Die Masurische Seenlandschaft ist eine Vielfalt von Gewässern in einer Eiszeitmoränenlandschaft. Mit dem Oberlandkanal oder dem Talckikanal sind unzählige Gewässer durchzogen. Durch die Verbindung vieler Gewässer mit Wasserläufen hat sich diese Gegend zu einem echten Wassersport-Paradies gewandelt.

Denn man kann nicht nur mit dem Motor- oder Segelschiff in weite Bereiche der Seenlandschaft fahren, sondern auch bis zur Ostsee. So ist es nicht verwunderlich, dass sich das Seengebiet zu einem der wichtigsten Reiseziele in Polen entwickelte. In der Masurischen Seenplatte finden Urlauber neben zahlreichen Bade- und Angelplätzen auch gut erschlossene Radwege, viele Campingplätze und eine große Auswahl an Restaurants und Bars.

Am Rande der Kaliningrader Region befindet sich die Region Masuren. Der Bootsurlaub in unberührter Wildnis kann sehr entspannend und bequem zugleich sein. Es gibt viele Liegeplätze in der Mazurischen Seelandschaft. Der Masurianische Seenraum ist bekannt für seine flachen Ufer.

Auch interessant

Mehr zum Thema