Bungalow Sardinien

Ferienbungalow Sardinien

Ferienwohnungen Sardinien, Italien| Bungalow. Aber es gibt eine sehr große Offshore-Insel, und nicht weniger schön und beeindruckend mit ihrem besonderen Reiz, nämlich Sardinien. Eine Reise in Sardinien bringt Sie an die fabelhafte Costa Smeralda, und ja, der Titel kommt von der Wasserfarbe, die die lokalen weißen Sandstrände berühren.

Aber es gibt noch viel mehr: Cagliari ist die Inselhauptstadt, und innerhalb weniger Kilometer findet man die Ruine der alten Ortschaft Nora, sowie die Reste der steinernen Türme Nuraghe su Nuraxi. Unweit der Costa Smeralda (Smaragdküste), von einem Ferienhaus in Sardinien, erreicht man eine ganz andere Landschaft, die prähistorische Stätte des Arzachenas, wo man die Nuraghen (alte Steintürme) und Gräber, sowie Multikammergräber aus der Stein- und Bronzezeit bewundern kann.

Die Nuraghen, die Römerruinen auf den Tharrosen, die Geheimnisse der alten Stätten, Wanderungen auf alten Römerstraßen, machen den Aufenthalt in Sardinien ganz anders als erwartet. Da Sardinien ein anderer Kulturraum ist als der restliche Teil des Festlandes, wird auf dieser kleinen Halbinsel auch noch eine andere Landessprache geredet.

Der Strand von Sardinien ist wunderschön, doch die Gebirge und die pittoresken Ortschaften können von einer Urlaubsvilla in Sardinien aus bestaunt werden. Eindrucksvoll sind die Kathedrale Santa Maria della Neve und das Museo Etnografico Sardo (Ethnologisches Museum Sardiniens), das eine beeindruckende Kollektion sardischer Trachten und ornamentaler Künste enthält, sowie das Nationale Archäologische Museum mit Kollektionen aus dem Neolithikum.

Die Malaspina-Burg in Bosa ist ein spektakuläres Bauwerk, ebenso wie die ganze Innenstadt selbst. Dies ist ein wirklich einzigartiges Erlebnis. Sassari, die zweitgrößte Inselstadt, besuchen Sie hier das Museo Nazionale Sanna (Nationalmuseum) und die phantastische Saccargia Trinita (Heilige Dreieinigkeit von Saccargia) etwa 12 Kilometer von hier.

Hier kann man eine imposante Anzahl von Höhle und Grotte entdecken, die eine einmalige Welt unter Wasser während des Urlaubs auf Sardinien eröffnen. Außerdem gibt es naturbelassene Gebiete und eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt, die sich auf dieser Enklave angesiedelt haben. Gebirge, Bäche und der Baratzsee runden die Umgebung ab, während die Sandstrände eindrucksvoll sind.

Von einem Apartment in Sardinien aus können Sie den Maddalena Archipel aufsuchen. Es gibt Fähren, die Sie dorthin bringen. Da die Costa Smeralda (Smaragdküste) sehr populär und weltweit bekannt ist, ist es naheliegend, dass Sie versucht sein werden, sie zu geniessen.... was eine gute Entscheidung ist! Wellness-Urlaub in Sardinien?

Versäumen Sie nicht eine tolle Zeit, um sich in diesem Jahr auf Sardinien zu erholen! In Sardinien gibt es viele Möglichkeiten für sportliche Betätigung, von der Wassersportart bis hin zu Freizeitaktivitäten, mit vielen Events und Attraktionen, die Sie von vielen langweiligen Momenten fernhalten. Erleben Sie die Costa Smeralda (Smaragdküste), die Resorts wie Porto Cervo (Hirschhafen), wo es auch ein stilvolles Museum gibt.

An jedem Tag Ihres Urlaubes auf Sardinien erwartet Sie Segel, Fahrrad, Tauchen und jede Menge Abwechslung. Die versunkenen römischen Galerien, Schiffswracks unter dem Meer von Villasimius mit raren Granaten können beim Tauchgang in Sardinien erforscht werden. Auch die zahlreichen Wanderwege in den Gebirgen Sardiniens sind ein Zeichen für einen Aktivurlaub; nehmen Sie die Strecke entlang des Supramont-Massivs, eines der am wenigsten bewohnten Gebiete des Altkontinents.

Das Naturschutzgebiet ist auch sehr beeindruckend, man kann hier Mufflons und Seeadler erblicken. In Sardinien kann man einen Urlaub mit der Familie am Meer und/oder in den Gebirgen und mit der Entdeckungsreise der Inseln Sardiniens verbringen. Auf Sardinien gibt es auch ein Reitfest, S'Ardia di Sedilo. Der Tafelberg von Marmila und die " Galerie " sind ideal für lange Wanderungen, und auch wilde Pferde sind hier zu bewundern.

Sardische Sandstrände, wie die endlosen Sandstrände von Cagliari, Baia Chia mit seinen Dünen, San Teodoro mit dem längste und breiteste Sandstrand der ganzen Welt, La Cinta, Pula und Portobello, sind alle für Wassersportaktivitäten und Wasserspaß auf dem Meer, sowie für die Erholung mit der ganzen Familie auf dem Sandstrand prädestiniert.

Auch Vergnügungs- und Erlebnisbäder wie die Wasserfantasie in Trinita d' Agultu e Vignola, die Aqua-Fantasie in Porto Cervo (Hirschhafen) und andere sind hier sehr gut. Geniessen Sie die sardische Sommersonne, denn sie ist wirklich etwas speziell! In Sardinien essen - Buon Appetito! Die sardische Küche kann nicht nur als lecker, sondern auch als original bezeichnet werden.

Naturbelassene Salami, roher Rohschinken, Olivenöl, sardischer Rohschafskäse, köstliche Antipasti sind eine gute Vorspeise. Auf Sardinien gibt es auch gegrilltes Schwein, gekochte Ziegen- und Schafslamm und gegrillten Fisch. Unbedingt zu probieren sind Fisch, Brote und Nudeln "aus Sardinien" sowie die süßen Mandeln, die alles noch feiner machen. Ein Haustierurlaub in Sardinien ist ein einzigartiges Erlebnis; von Spaziergängen am Strand in Resorts wie Palau, Stintino, Porto Cervo (Hirschhafen) bis hin zu Stadtrundfahrten in Cagliari, Oristano, Nuoro oder Sassari.

In den Bergen können Sie mit Ihrem Haustier entspannte Augenblicke verbringen, wie z.B. Spaziergänge, Radtouren oder Spaziergänge, um die herrliche Landschaft der schönen Inseln zu erobern. Sehenswertes in Sardinien: die Costa Smeralda (Smaragdküste) und ihre schönen Sandstrände, der weiße und goldfarbene Strand, der vom Mittelmeer umgeben ist; der Parco Nationalpark des Maddalena Archipels mit seinen spektakulären Aussichtspunkten; der Parco Nationalpark des Maddalena Archipels mit seinen herrlichen Badestränden; der Parco Nationalpark des Maddalena Archipels und der Parco Nationalpark des Maddalena Archipels;

Cagliari und seine schöne Kirche, die Ruinen der nahegelegenen Altstadt Nora, die Nuraghe su Nuraxi Reste der steinernen Türme, die vielen Ausgrabungsstätten, die ehemaligen römischen Straßen und Stätten, das Nuraghi-Tal, etc.

das Naturschutzgebiet Sardinien, die sardischen Gebirge, die viele abgelegene und unbesiedelte Wege in Europa haben. Auf Sardinien ist ein Ferienaufenthalt wie eine Ansichtskarte, denn die Schönheiten des Lago Maggiore und die herrlichen Sandstrände, die geschichtlichen und kulturhistorischen Orte hier sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr zum Thema