Camping Masuren Adac

Zeltplatz Masuren Adac

Wegbeschreibung Camping Ciechocinek (Nr. 17) Die Stellplätze sind mit Graspflastersteinen gepflastert und mit flachen Büschen ausgekleidet. Nebenkosten: A1/E75, Ausgang Ciechocinek. Dieser Ort eignet sich gut für eine Übernachtung auf dem Weg in die Masuren. Hübsche Location, mitten in Polen, 20 Kilometer von.

... Wunderschöne Location, mitten in Polen, 20 Kilometer von Dornen entfernt. 5 Minuten mit dem Fahrrad zu den neuen Weichselanlagen, in Weststandard!

In das Zentrum von Ciechocinek 5 Minspaciergang!

Reiseroutenplaner

Mit der Registerkarte âRoute planenâ können Sie einfach und rasch Ihre Strecke mit bis zu 18 Wegpunkten errechnen. Infolge Ihrer Tourenplanung bekommen Sie die auf der Landkarte graphisch dargestellte Strecke sowie eine Routenbeschreibung unter ausführliche, eventuelle Maut- und Vignetteninformationen, Routentipps und Länderinformationen. Zunächst wählen. Geben Sie an, ob Sie eine Strecke in Europa, Nordamerika oder Australien/Neuseeland kalkulieren möchten.

Schon während der Eingabedaten, geeignete, bereits geocodierte Hits werden Ihnen unterhalb der Eingabelinie, die Sie über übernehmen aufrufen können, zur Verfügung gestellt. Sollten Sie keinen der angebotenen Hits finden, werden Ihre Einträge geocodiert, indem Sie zur weiteren Berechnung der Route auf âNextâ für klicken. Mit unserem Reiseplaner können Sie auch die in Ihrem persönlichen Adreßbuch hinterlegten Anschriften berechnen durch Klicken auf das Adressbuchsymbol für die Reiseroute ausrechnen.

Um einen Start oder ein Ziel von der Landkarte zu Ã?bernehmen, klickt man mit der rechten Mousetaste auf den Standort gewünschte und wählen dann âRoute from hereâ oder âRoute hereâ. Falls Sie keine anderen Routenmöglichkeiten wünschen wählen, wählen Sie bitte âRoute berechnenâ. Nachdem die Strecke berechnet wurde, wird der Ausschnitt mit der gezeichneten Strecke in der Mitte des Kartenausschnitts positioniert, die Routenstatistiken (Streckenverlauf und Informationen über Länge, Distanzen, mögliche Mautgebühren oder die Verpflichtung zur Vignette usw.) und die Routenbeschreibung unterhalb der Landkarte im Register âRoute in Detailâ im Streckenplaner eingeblendet.

Unter den Routenstatistiken haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rückweg zu errechnen, die Strecke zu editieren oder auszudrucken und eine neue Streckenberechnung zu beginnen. Unter den Start- und Zieleinträgen im Reiseplaner befindet sich der Link âZwischenziel einfügenâ Standardmäà Zwischenstandorte mit der Möglichkeit âBypassâ werden für die Streckenberechnung hinzugefügt verwendet, d.h. der Zwischenstandort gewählte wird als Via-Standort verwendet (Annäherungspunkt) für die Streckenberechnung.

Wenn Sie eine genaue Weiterleitung zum Zwischenstandort wünschen wünschen, deaktivieren Sie das Häkchen bei Bypass. Bauplätze, Raststätten, Sehenswürdigkeiten etc.) zur Darstellung entlang der Strecke. Es ist zu berücksichtigen, dass es notwendig sein kann, die Strecke neu zu berechnen, um die zusätzlichen Informationen zu ändern. In âRoute Optionsâ können Sie weitere Einstellungen vornehmen:

Stellen Sie mit dem Regler die Abflugzeit ein. Für den Wagentyp wählen wählen Sie zwischen Auto, Wohnwagen, Motorrad oder Wohnmobil (bis 3,5t). Sie können als Routentyp zwischen der schnellsten und kürzeste wählen wählen. Meiden Sie Autobahnen, Mautstraßen, Vignetten und Tunnels, kreuzen Sie das entsprechende Kontrollkästchen unter über an. Je weiter besteht die Möglichkeit, über einen Link Länder von der Tourenplanung auszuschließen.

Nachdem Sie die Strecke berechnet haben, sehen Sie die berechneten Wegbeschreibungen in Tabellenform auf der Registerkarte âRoute im Detailâ unterhalb der Plan. über bietet neben der Festlegung von Fahrtdauer und Fahrstrecke auch die Verknüpfungen âRoute Informationâ, über und âToll und Länderinformationenâ an.

Sie können in der Routenbeschreibung für jede Abzweigung das entsprechende Fahnensymbol auf der rechten Seite der Landkarte einblenden: über Über den Link âRoute druckenâ oder âPDF erzeugenâ gelangen Sie auf Druckmenà und können weitere Einstellungen wie SchriftgröÃ?e, Landkarte usw. Druckmenà die Ausgaben wählen hinzufÃ?gen. Wurden zu âPopuläre Zusatzinformation entlang der Routeâ ausgewählt Infokategorien hinzugefügt, werden diese in die Routenbeschreibung aufgenommen und jeder Infotyp wird in einer separaten Registerkarte neben âRoute im Detailâ angezeigt.

Sie finden in der betreffenden Registerkarte die in Tabellenform aufgelisteten gewünschten Sie finden in der betreffenden Registerkarte die in Tabellenform aufgelisteten. Das Flaggensymbol auf der rechten Seite zeigt den POI gewünschte auf der Landkarte an und ruft weitere detaillierte Auskünfte ab. Wenn Sie die Information gewünschten nicht nur entlang der Strecke, sondern den ganzen Landkartenausschnitt darstellen wollen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen âNur entlang der Strecke anzeigenâ in der zugehörigen Registerkarte.

Nachdem Sie die Start-, Zwischen- und Zielorte eingegeben haben, können Sie auf "Route speichern" drücken (Login erforderlich). Haben Sie die Strecke bereits errechnet, wechselt müssen zunächst in das Dialogfenster âRoute planenâ unter zurück, um die Senderlisten zu speichern. Wenn Sie bereits abgespeicherte Senderlisten in den Streckenplaner übernehmen möchten, können Sie auf âRoute ladenâ und wählen anklicken, um die Anfahrt zu akzeptieren.

Es werden die Senderlisten heruntergeladen, bitte führen Jetzt klicke auf "Route berechnen". Nach Eingabe und Geokodierung einer Anschrift wird in der entsprechenden Zeile ein Buchsymbol mit einem Sternchen über angezeigt, das Sie in Ihrem Adreßbuch speichern können (z.B. Heimatadresse). Falls Sie eine neue Reiseroute auf für herunterladen wollen, können Sie auf das Symbol "Rotes Buch" drücken und die gewünschte eingeben.

Für haben Sie zwei Möglichkeiten zum Ein- und Aussteigen: Zeichnen Sie ein Viereck über mit der rechten Maus-Taste gedrückt und bewegen Sie ein Viereck über auf den Teilbereich gewünschten Wenn Sie die Landkarte auf einen bestimmten Ort in der momentanen Zoom-Stufe ausrichten wollen, drücken Sie mit der rechten Maus-Taste auf den ausgewählten und wählen âKarte hier zentrierenâ.

In der rechten unteren Ecke des Reiseplaners befinden sich einige Bedienelemente, mit denen Sie die Landkarte bedienen können. Sie können mit der rechten Maus-Taste und dem Mouse-Rad innerhalb der Übersichtskarte navigieren. Hiermit können Luftlinienabstände in der Landkarte vermessen werden. Dafür klicke mit der Maus in die Landkarte, um eine Route mit zwei oder mehr Messpunkten zu definieren.

Mit einem Rechtsklick auf die rechte Taste werden Ihnen weitere Aktionsmöglichkeiten geboten (Löschpunkt, Abstandsmessung zurücksetzen oder Beenden). Die bereits gesetzten Werte können durch Anklicken und Verschieben auf nachträglich umgestellt werden. Bevor Sie drucken, bekommen Sie von uns eine Druckansicht, in der Sie den Ausschnitt der Landkarte noch ändern können nachträglich Mithilfe der Schaltflächen in der rechten, oben stehenden Menüleiste können Sie weitere Einstellungen ändern tätigen, z.B. alle in diesem Browserfenster getätigten wechselt zur Landkarte zurückzusetzen oder im Vollbild.

Unter Auswahlmenü âMap Viewsâ können Sie zwischen unterschiedlichen Kartendarstellungen umgeschaltet werden. Wählen zwischen âStandardâ (keine Höhenangaben) oder âWeniger Detailsâ, um eine weniger detaillierte Kartendarstellung zu lade. Hierfür mit der rechten Mousetaste in die Landkarte und wählen die Funktion âSatellitenbild anzeigenâ. Über diesen Button können Sie den Verweis auf den Kartenteil gewählten mit den dargestellten Informationsarten, über die Portalseiten Facebook, Zwitschern oder Google+ per E-Mail versenden.

Sie finden einen Platz oder eine exakte Anschrift unter über den Tab âSuchplatzâ in Europa oder der ganzen Welt (bitte wählen). Es ist zu berücksichtigen, dass diese Maske nur Adressdaten verarbeitet. Falls das Navigationssystem keinen einmaligen Hit für die Website für liefert, wird eine Trefferliste mit den möglichen Hits ausgeben. In der Registerkarte âShow Infoâ können Sie auf der Landkarte unter ausgewählt Infos (POI) anzeigen lassen.

Über die Schaltfläche âAlleâ können Sie auch ganze POI-Kategorien anzeigen. Sind mehrere POI an einem Ort vorhanden, werden diese zu einer Gruppierung (Cluster) zusammengefaßt und als Gruppensymbol auf der Landkarte dargestellt. Sie können diese Gruppen leicht auflösen, indem Sie in die Landkarte zoomen. Unter der Landkarte werden alle Sonderziele des momentanen Kartenausschnittes in tabellarischer Form, geordnet nach Infotypen, dargestellt.

Für nähere Informationen zu einem POI wählen Sie einfach das jeweilige Symbol auf der Landkarte oder den entsprechenden POI in der Auflistung aus. Sie können in der Tabellendarstellung auch die einzelnen Registerkarten durch Anklicken der Schaltfläche "POIs innerhalb eines Infotyps nach Bezeichnung, Anschrift oder Herkunftsland sortieren" ausblenden oder durch Anklicken des Flaggensymbols auf der rechten Seite der Linie den POI auf der Landkarte anzeigen.

Mit den Schaltflächen oder Links âDetails druckenâ oder âGPX Exportâ auf der rechten Seite der aufgeführten POIs können die Daten in einem druck- oder navigationsfähigen Ausgabeformat wiedergegeben werden. Benutzen Sie in dieser Rubrik für den POI für

Mehr zum Thema