Familie Urlaub

Feiertage für Familien

Eine Reise für die ganze Familie! Ein perfekter Urlaub für die ganze Familie! Weil wir wollen, dass Ihre ganze Familie ihren verdienten Urlaub wirklich genießt. Dies wird durch unsere besonders geschulten Betreuer für den Urlaub mit der Familie gewährleistet. Damit sich jeder im Urlaub wohlfühlt, vom kleinen Kind über die Familie bis hin zu den Grosseltern, haben wir immer die besten Möglichkeiten für die ganze Familie gefunden, z.

B. ein Einfamilienhaus.

In der Ferienzeit stellen sich wie jedes Jahr die Fragen: Welches Haus ist das Richtige für mich und meine Nachkommen? Mit so vielen Sonderangeboten ist es oft nicht einfach, das richtige Urlaubshotel für Jung und Alt zu suchen. In den meisten Hotels gibt es familienfreundliche Zimmer oder Apartments mit getrennten Schlafzimmern, so dass Sie am Abend, wenn die Kleinen im Schlaf liegen, einen Fernseher oder einen kühlen Drink und gute Unterhaltung mit Ihrem Gesprächspartner haben.

In familienfreundlichen Hotels, insbesondere in Baby-Hotels, gibt es gegen eine geringe Vergütung auch kostenlose Babyphone oder einen Babysitter-Service. Auch beim Catering gehen viele Hoteleinrichtungen ganz auf die Bedürfnisse Ihrer Kleinen ein. Der Badespass sollte im Urlaub natürlich nicht zu kurz kommen! Die familienfreundlichen Einrichtungen haben für jede Altersklasse das Passende zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Babybecken mit Spielzeug für die Kleinen oder Wasserpark mit Endlosrutschen für jedes Lebensalter, wir sind sicher, das richtige familienfreundliche Hotel für Sie zu haben! Dad will sich am Meer erholen, Mom will ihre Kondition mit Yoga- oder Zumba-Kursen verbessern und die Kids können sich immer noch nicht zwischen "Schwimmen im Pool" und "actiongeladener Animation" unterscheiden?

Wir haben das Passende für Sie - Urlaub im Vereinshotel! Für die Familie ist die Clubanlage "Aldiana" oder "Robinson" besonders empfehlenswert, denn hier kann sich der Vater am Meer ausruhen, die Kleinen haben viel Spass im Schwimmbad oder beim Sporttreiben (Stehpaddeln, Slacklinen, Beach-Volleyball, Bogenschiessen und vieles mehr) und die Mutter kann zu ihren eigenen Fitness-Kursen gehen.

Der ideale Urlaub für die ganze Familie sollte nicht ohne eines sein: Spass und Aktion für die ganze Familie - kurz gesagt, das Animations-Programm! Die familienfreundlichen Hotelkomplexe mit Miniclubs, Kinderclubs und Teenagerclubs passen sich den Bedürfnissen Ihrer Familie an, damit sich Ihre Kleinen auch im Urlaub nicht langweilen. Wenn Sie denken, dass Kinderclubs nur für ältere Menschen sind, können wir uns um sie kümmern!

In einigen Hotels gibt es auch Baby-Clubs (Betreuung von Kindern zwischen 6 Monate und 3 Jahren) mit ausgebildeten Pädagogen. Zahlreiche Hoteleinrichtungen versetzen die Kindervereine nach Altersklassen und ermöglichen z.B. Werkstätten, Fussball, Wasserspiele, Playstation-Stationen, Kickers oder Air-Hockey, für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren die passende Anregung.

Und so stellen Sie sich einen Urlaub vor, bei dem alles inbegriffen ist. Selbstverständlich achten wir immer auf familiengerechte Tarife wie Kinder-Festpreise oder Familienermäßigungen, damit das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen und der Familienausflug erschwinglich ist. Bei den meisten Reiseveranstaltern werden Ermäßigungen bis zum Alter von vierzehn Jahren gewährt, die jedoch von Anbieter zu Anbieter variieren.

Einzelheiten dazu erfahren Sie im Hotel des Veranstalters oder in der Beschreibung des Angebots oder bei unseren Reiseberatern. Wie viel Geld verdienen sie für die Familie? Aber nicht nur bei der Familie taucht die Fragestellung auf: Besser frühzeitig reservieren und die saftigen Frühbucherrabatte einpacken oder lieber warten und auf ein Last-Minute-Geschäft setzen? Sie sollten Ihren Urlaub in den Ferien bis Ende Jänner reserviert haben, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass die Preiserhöhungen dann steigen werden.

Vor allem in den trendigen Hotelanlagen sind viele Angebote für Familien (z.B. Kinderzimmer oder Babybetten) recht rasch ausverkauft. Desto früher man reserviert, desto mehr Wahlmöglichkeiten hat man bei der Wahl des Raumtyps, der direkten Flüge, der Flugzeit und vieles mehr, denn es stehen in der Regel noch mehrere Varianten, zum Teil auch in der gleichen Preislage, zur Verfügung.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, ob Frühbuchungen oder Lastminute-Urlaub mehr wert sind? Unser Urlaubsberater Ramona hat in einem Gespräch alle wesentlichen Dinge für Sie vorbereitet. Dies sind unsere Top 10 Reiseziele für die Familie 2018: Familienferien auf Mallorca - Warum?

Familienferien auf Kreta - Warum? In Kreta gibt es meistens sandigen Strand, gerade das Beste für einen Urlaub mit Kind! In familienfreundlichen Hotels gibt es in der Regel ein Hallenschwimmbad. Man reist in Deutschland, d.h. die Heimfahrt ist verhältnismäßig rasch und einfach, wenn z.B. die Kleinen plötzlich erkranken.

In vielen Unterkünften werden begleitete Touren vorort, die ganz auf die Bedürfnisse und Belange der Familie zugeschnitten sind, angeboten. Familienferien in Kroatien - Warum? Sie haben auch viel Stauraum für Ihr Gepäck und müssen auf keinen Fall auf das Spielzeug Ihrer Kleinen missen. Bei den Kindern: Animationen am Schwimmbad, bei Mutter und Vater: Strand und Strand, und das alles gleichzeitig?

Falls Sie Ihren Urlaub mit der Familie so organisieren möchten, ist eine der vielen Camping- und Appartementkomplexe in Kroatien die perfekte Wahl! In vielen dieser Einrichtungen gibt es auch Shoppingmöglichkeiten und einen Brotservice bis zur Wohnungstür, so dass der Morgen mit Ihrer Familie entspannend anläuft! Vor allem das glasklare Meer sorgt für Badevergnügen für die ganze Familie.

Familienferien in Italien - Warum? Es gibt sehr familiengerechte Sandstrände (flaches, stilles Meer) und die Liegestühle/Schirme sind in der Regel im Voraus für Sie gebucht. Unter anderem warten hier große Pool-Landschaften (teilweise mit Rutschen), Supermarkt und Restaurant direkt vor Ort und lustige Unterhaltung auf Sie. Ihr Kind kann sich ohne Ihre permanente Beaufsichtigung ungehindert fortbewegen.

Hört sich wie ein Urlaub für jedes Mitglied der Familie an! Familienferien auf den Kanalinseln - Warum? Man sagt oft, die kanarische Insel sei "zu windig" und daher nicht für die Familie zu haben. Nicht nur in den Hotelkomplexen finden Sie auf den Canarischen Inseln viel Leben. Besonders Teneriffa hat mit dem Siamesischen Wasserpark und dem Loro Parque (Tier- und Pflanzenpark) viel für Ihre Familie zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Gran Canaria ist auch für die ganze Familie geeignet. Vor allem die geschützte Bucht (z.B. Playa Amadores) bietet auch für kleine Gäste Badespass. Familiengerechte Exkursionen werden hier "on mass" angeboten. Neben dem "Palmitos Park" (= kleiner Bruder von Loro Parque´s auf Teneriffa) können Sie auf Gran Canaria auch in einem gelbe Segelschiff die Atlantikunterwasserwelt erobern!

Familienferien in der Türkei - Warum? Deshalb: Hier gibt es Hotelkomplexe mit einem Rutschparadies so weit das Auge reicht! 4. Neben der großen und qualitativ hochstehenden Speise- und Getränkeauswahl umfasst das Pauschalangebot der Häuser auch Sonnenschirme am hauseigenen Badestrand und in den meisten Fällen auch WLAN. Tolle Animationen (Tag und Abend) mit Shows für die ganze Familie, große Kindervereine mit gut ausgebildetem Fachpersonal und farbenfrohe Kinderbüffets sind in der Türkei wirklich Spitzenklasse.

Aber auch hier kann man in vielen Hotelbetrieben gut Englisch sprechen! Familienferien in Ägypten - Warum? Aber nicht nur in den Hotelkomplexen ist viel für Ihre Familie, denn das Roten Meer ist auch ein Erlebnis für sich. Besonders die bunten Hausriffs am hauseigenen Strand bieten spannende Schnorchelausflüge für die ganze Familie.

Wer Lust auf mehr Bewegung hat, steigt auf einen Jetski und macht ein paar Touren am Strand! Die Familienferien in Bulgarien am sonnigen Strand - Warum? Ihre Familie wandert gerne entlang der Strandpromenade und an langen, sanft abfallenden Sandstränden? Ein familienfreundlicher, sonniger Strand in Bulgarien ist also richtig!

Die Preis-/Leistung in Bulgarien ist auch in der Urlaubszeit sehr gut und so können Sie immer noch das optimale Angebot für Ihren Urlaub mit der Familie bekommen! Die Hotelanlage ist auch hier perfekt auf die Anforderungen Ihrer Familie abgestimmt und bietet Rutschbahnen, großartige Kinderklubs und Unterhaltung (z.B. Minidisco, Mal- und Bastelkurse, etc.) für alle Altersgruppen.

Familienferien in Tunesien - Warum? Deshalb: Feine weisse Strände mit flachen Hängen sind der ideale Badespass für kleine Gruppen. Das Hotel ist sehr familiär eingerichtet, so ist z.B. unmittelbar nach dem Sandstrand der Schwimmbadbereich in den meisten FÃ?llen auch das HauptgebÃ?ude. Ideal, weil Sie kleine Entfernungen haben und Ihre Kleinen auch vom Meer aus gesehen werden können, z.B. wenn Sie im Schwimmbad planschen.

Egal ob Wasserspiel für kleine und große Rutschbahnen für ältere Gäste, in den meisten Hotels ist für jeden etwas dabei. Sie bekommen wirklich viel für Ihr Budget und neben Speisen und Getränke rund um die Uhr sind auch Sonnenliegen und Sonnenschirme am Meer inklusive! Die Familienferien beginnen mit der Ankunft und hier sollte alles still und nach Wunsch sein.

Damit sich die Kinder am Airport nicht langweilen, haben viele Flugplätze eigene Kinderecke im Busbahnhof einrichtet. Damit Sie Ihren Urlaub so angenehm wie möglich gestalten können, empfiehlt es sich, Plätze im Voraus zu buchen.

Obwohl die meisten Fluggesellschaften eine geringe Sitzplatzreservierungsgebühr erheben, hat sich diese Investitionen durchaus gelohnt! Diese Zusatzgepäckstücke werden von den Fluggesellschaften in der Regel kostenlos für die Kleinen mitgeführt. In vielen Unterkünften werden diese auch kostenlos zur Verfuegung gestellt. Vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern ist das Reisegepäck meistens umfangreich.

Deshalb wechseln viele Gastfamilien in den "Urlaub mit dem eigenen Auto", um Winde leien, Kleidung, Kindernahrung und Spielsachen unterzubringen. Sie sind jedoch ebenso beweglich, denn die Freigepäckmenge für die meisten Fluggesellschaften ist für die meisten Fluggesellschaften die gleiche wie für die Erwachsenen. FÃ?r Kids unter 2 Jahren (= ohne eigenen Sitzplatz) offerieren viele Fluggesellschaften ebenfalls hinreichend FreigepÃ?ck, so dass beim Gepäckpacken die â??DaÃ? die Frage â??Was darf mit in den Urlaub und was nichtâ?? gar nicht erst aufkommt.

Mehr zum Thema