Familienhotel Polnische Ostsee

Das Familienhotel Polnische Ostsee

"Gemütliche Stimmung, Hotelfußballplatz, Fitness-Center und Swimmingpool sind ideal für ein Trainingscamp. "Gemütliche Stimmung, Hotelfußballplatz, Fitness-Center und Swimmingpool sind ideal für ein Trainingscamp. Standort Kolberg / Polnisch-Baltische See / Polen - Kolberg ist einer der grössten Luftkurorte an der Ostsee und erstreckt sich rund 250 km nordwestlich von Berlin, an der polnischen Ostseeküste in der Vorpommern. HotelanlageDie Unterbringung erfolgt im Sport Center, etwa zwei km vom Meer enfernt.

FitnessEin modernes Fitnesszentrum liegt im Sportzentrum. WellnessIm Swimmingpool befinden sich ein Klassiker unter den Dampfbädern sowie physiotherapeutische Behandlungen und Massage.

Bad Flinsberg " Vila Vital

Die Appartementhotel Vital befindet sich im Zentrum der geschichtsträchtigen Kurstadt Bad Flinsberg in Polen im Jizera-Gebirge. Eine Lounge mit offenem Feuer, ein gemýtliches Lokal mit Café und Kneipe sowie eine Feuerstelle lýdt Sie in unser Haus in Bad Flinsberg zu einem Kuraufenthalt in Polen ein. Bad Flinsberg / ?wieradów Zdrój im Isergebirge mit seinen funkelnden Thermalquellen und dem ganzjýhrigen Bergmikroklima ist ein idealer Rahmen fýr einen entspannenden Kur- oder Badeurlaub.

Ausgehend von unserem Haus Villa Vital in Bad Flinsberg geht es gleich zu fantastischen Spaziergängen, Radtouren, Exkursionen und Wintersportarten in den Bergen des Großen Gebirges. In der Umgebung von Bad Flinsberg (Polen) erwartet Sie viele Sehenswuerdigkeiten, geschichtliche Schaetze und eine wunderschoene Landschaft - unsere Wandertipps zum Isergebirge. Geniessen Sie in unserem Haus leckere Gerichte und hausgemachte Torten, gleich am Fusse des Jizera-Gebirges in Bad Flinsberg.

Abends können Sie an unserem Lagerfeuer im Haus Villa Vital romantische gemeinsame Erlebnisse haben.

Landhaus del Mar

Traumhaft weite, in der prallen Morgensonne strahlende Sandstrände sind das Wahrzeichen des einstigen Badeortes Horst in Vorpommern. Statt der sonst üblichen kleinen Hotelzimmer gibt es hier grosszügige Appartements mit Blick aufs Meer. Ein kleines aber feines Häuschen, der Besucher hat alles, was er in einem Vier-Sterne-Hotel erwartet: Eine gastronomische Einrichtung mit ausgezeichneter Kochkunst, ein an die schmale Dünenstraße angrenzender Gastgarten mit vielen gemütlichen Liegestühlen, eine Cocktail-Bar, ein Cafe, ein Wellnessbereich, der kaum einen Wunsch offen läßt, ein Spielplatz für Kinder und nicht zu vergessen ein Autoabstellplatz für jede einzelne Sitzgruppe auf dem geschlossenen Hotelanlagen.

Die Tourismusvereinigung der Ferienregionen Rothenburg, Wien, wählte das neue Haus gleich im Jahr nach der Einweihung als schönstes Ferienobjekt der sieben zusammenhängenden Badeorte und verlieh den Preis "Perla baltyca" (Perle der Ostsee). Die Wellnesslandschaft besteht aus einem 29-30° großen Hallenschwimmbad von ca. 9,5 x 4,5 Meter mit Gegenstromversorgung, einem Wirbelbad mit angenehmen 34-35° C, einer finnischen Saunakabine und einer Dampfbadkabine als 2.

Hoteldirektorin Sylwia Mazur hat das gesamte Interieur in warmem, mediterranem Farbton gestaltet und sowohl im Cateringbereich, im Wohlfühlbereich als auch in den nur 12 Appartements sorgsam abgestimmt. Jedes Appartement ist ausgestattet mit Duschkabine oder Wanne, großem Kühlraum als Mini-Bar, Sat-TV auf großem 32" Flachbildfernseher mit DVD-Player, elektronischem Tresor, Direktwahltelefon, kostenlosem Internetzugang in allen Appartements und im Cateringbereich.

Zusätzlich ist jede Sitzgruppe mit einem Haartrockner, einem Wasserkessel und einer Kaffeepadmaschine ausgestattet. In einem großen Teil ist ein Wohnraum in den achtkantigen Tower eingelassen. Der ehemalige Ostseebad Horst, heute auf Polnisch Niechorze genannt, ist ein gepflegtes, ruhiges Ostseebad, kann aber auch in der Hochsaison von der ersten Juli-Woche bis zum Beginn der vergangenen August-Woche recht munter sein.

Einige von ihnen sind nur in der Sommerzeit von Anfang August bis Anfang September zu haben. Die Stadt Niechorze ist auch ein guter Ausgangsort für Exkursionen in die altpommerschen Städte wie Szczecin, Kolberg, Swinoujscie, Misdroy und andere. Der polnische Ostseeraum wird bei Reisenden aus Deutschland immer populärer, vor allem wegen der im Verhältnis zu Deutschland niedrigen Unterhaltskosten.

Das Feriengebiet Rewal Niechorze ist nur ca. 50 Kilometer von der Grenze zu Deutschland bei Usedom entfernb. Sieben Badeorte der Ferienregion Rewal Niechorze sind durch ein hervorragendes Netz von Wander- und Radwegen miteinander verknüpft. Das Dorf Niechorze befindet sich auf einer engen Landzunge etwa 300 Meter breit zwischen dem Ostsee-Strand und dem See Liwa Luza (Dt.: Eiermannsee), einem Vogelschutzgebiet mit vielen raren Vogelspezies.

Durch die Ferienregion und die 7 Badeorte verläuft der Ostseeküstenradweg von Usedom nach Danzig.

Auch interessant

Mehr zum Thema