Familienurlaub Ostsee all Inclusive

Urlaub für Familien Ostsee all Inclusive

Package-Touren - All Inclusive & Family - Individuelle Anreise - Charterflug. Die Kinder treffen sich jeden Morgen und helfen, sich um alle unsere Tiere zu kümmern.

Alles inbegriffen

Unter All Inclusive (Abkürzung AI) versteht man den Leistungsumfang Ihrer Bewirtung im Ferienhotel während einer Anreise. Pauschalpreis beinhaltet (mindestens): Während Halb- und Vollpension limitierte Drinks sind, sind alle drei Hauptgerichte und alle Drinks inbegriffen. Häufig sind auch kleine Imbisse, Nachmittagskaffee & Torte oder ein kleines Nachtbuffet enthalten.

Bei einigen Häusern können Sie während Ihres Urlaubs einen unbegrenzten Saunagang und Wellnessbereich genießen, aber eine Massagen oder andere Anwendungen sind nur einmal pro Tag oder einmal pro Jahr inbegriffen. Gleiches trifft auf Angebote für Wassersportarten wie Jet-Skiing, Pferdereiten oder die Benützung der Sportanlagen zu. Allerdings werden diese Angaben vom jeweiligen Unternehmen vorab gemacht, so dass Sie sich vor dem Einkauf über die in Ihrem Falle enthaltenen Dienstleistungen erkundigen können.

Vor allem in den populären Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer und die karibische Welt gibt es inzwischen viele All-Inclusive-Hotels. Das All -Inclusive-Konzept beinhaltet auch andere Angebote wie z. B. Betreuung von Kindern, Tages- und Abendunterhaltung und ein geführter Sportunterricht - genau wie ein Vereinsurlaub. Deshalb verwenden viele Hoteliers und Organisatoren Ergänzungen wie "light" oder "ultra", um den Geltungsbereich zu beschreib.

Mit All Inclusive Light werden nicht alle Dienstleistungen für den Kunden erbracht. Der Ausschluss der Dienstleistungen erfolgt nach Wahl des betreffenden Hotels: Teilweise sind dies alles alkoholische Getraenke, oft in Einfamilienhotels. Andernfalls ist das Pauschalangebot nur bis 22 Uhr gültig oder es gibt keine Verpflegung wie z. B. Kaffe und Snack.

Bei großen Hotelbetrieben mit vielen Freizeitmöglichkeiten können auch gewisse Wellnessangebote oder Sportarten ausgeschlossen werden. In der Regel beinhaltet diese Ausführung alle Speisen, Snacks sowie alle alkoholischen und nichtalkoholischen Erfrischungen. Auch das Wohlfühl- und Fitness-Angebot und Sonderleistungen wie der hauseigene Coiffeur, Kosmetikbehandlungen, Shuttle-Service und dergleichen sind oft inbegriffen.

Pauschalhotels bieten das Speisen in der Regel als Buffet an. Vor allem in großen Hotelbetrieben, Hotel-Ketten und Vier- bis Fünf-Sterne-Hotels gibt es in der Regel mehrere Gaststätten. Dies gilt insbesondere für Hotelbetriebe, die neben der Pauschale auch die Möglichkeit der Vollpension haben. Pauschalhotels bieten oft Themenabende mit Live-Küche, einem großen Grillabend oder lokalen Schmankerln an.

Häufig sind einheimische Alkoholika in All Inclusive inbegriffen, nicht aber Importalkohol. Es gibt auch viele andere Unterkünfte, die die kostenlose Ausgabe von alkoholischen Getränken in Bezug auf Zeit und Ort einschränken: Zum Beispiel kann die Ausgabe in der Lobby-Bar kostenfrei sein, aber auch in der Disco oder an der Beachbar. Die alkoholischen Getraenke sind im All Inclusive nur bis 22 Uhr inbegriffen.

Weil viele Häuser neben All-Inclusive- oder anderen Dienstleistungen von unterschiedlichen Organisatoren auch andere Arten der Verpflegung bieten, erhalten die Besucher beim Check-In oft ein buntes Band um die Handgelenke. Ziel ist es, die Anspruchsberechtigten zu ermitteln und Ihnen die gebuchte Leistung kostenlos zur VerfÃ?gung zu stellen, ohne dabei die Identifikation des Gastes zu stören.

Für Personen ohne Band müssen Sie zahlen oder haben gar keinen Claim (z.B. in einem Themenrestaurant oder dem All-Inclusive-Buffet). Manche Häuser haben deshalb das Bandkonzept auf Karten umgesetzt, die dementsprechend präsentiert werden müssen. Weshalb sollte ich All Inclusive wählen? Es gibt nicht in allen Häusern Pauschalpreise.

Wenn Sie jedoch auf eine Reise oder eine Führung gehen wollen, ist All-Inclusive in der Regel die Standard-Cateringoption, da es keine Zeitvorgaben gibt. All Inclusive ist die populärste Variante vor allem in den Ländern des Südens, wo vorwiegend Badefreunde unterkommen. Vor allem in der Türkei, Tunesien und Ägypten wird all inclusive nahezu flächendeckend geboten, da viele Feriengäste ihre Zeit in Hotelanlagen verbringt und die Häuser oft in Gegenden angesiedelt sind, in denen es nicht viele andere Möglichkeiten für die Feriengäste gibt.

All Inclusive ist auch bei Gastfamilien mit Kinder sehr beliebt. Natürlich müssen Sie selbst bestimmen, ob sich All-Inclusive für Sie rechnet. Wenn Sie viel reisen, die Umgebung erforschen und so viel wie möglich außerhalb der ausgetretenen Pfade probieren wollen, ist all inclusive sicher nicht die richtige Entscheidung für Sie.

Achtung: Für Angebote mit All Inclusive gilt: In der Regel enthält die Hotelbeschreibung, welche Drinks und Zusatzleistungen inbegriffen sind.

Mehr zum Thema