Ferien in den Masuren

Urlaub in Masuren

Ferien in Masuren Wichtig: Für eine exakte Preiskalkulation brauchen wir das exakte Lebensalter jedes einzelnen Kinds. Für die Berechnung des Kindespreises ist das Lebensalter des Reisenden maßgebend. Für die unter 2-Jährigen besteht kein Anrecht auf einen eigenen Flugplatz und sie müssen auf dem Schoss ihrer Familie fahren. Gleiches trifft zu, wenn ein Fahrpreis für das jeweilige Fahrzeug angegeben wurde.

Sollte ein Kleinkind während der Fahrt zwei Jahre älter werden, wenden Sie sich vor der Buchung an unseren Buchungsservice: 0211/5427 5427:

Houseboat in der Masuren: Top-Ferienunterkunft

Rund 1.400 Wässer zählen zur Region Masurische See in Polen. Ein ganz besonderer Weg, die von früheren Eiszeiten geschaffene Moränelandschaft zu erforschen, ist auf einem Boot, zumal viele Masurenseen durch Grachten erschlossen sind. Die Einheimischen nennen die kleinen Wassermassen zu Recht Sky Eyes, weil sich die Nebel im türkisblauen Dunkeln widerspiegeln.

Sie haben von Ihrem Boot aus einen wunderbaren Ausblick auf die sanfte hügelige Landschaft mit bis zu 300 Metern Höhe. Wer die unberührte Landschaft liebt, für den ist ein Hausbooturlaub in Masuren ideal, denn hier wartet eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt auf Sie. In der Masurischen Seenplatte leben viele gefährdete Vögel: Mit etwas Glück können Sie die eleganten Storche, Kräne oder über das Meer fliegenden Adler beobachten.

Es gibt nur zwei Schlösser im ganzen Gebiet, so dass es besonders leicht ist, mit dem Boot auf den masurischen Gewässern zu segeln. Wer sich für die Historie der Gegend interessiert, fährt mit seinem Boot in Masuren zum Nordpunkt Angerburg am Mauersee. Von dem 1904 gebauten Wasser-Turm genießt man einen grandiosen Rundblick über die Innenstadt und die Seelandschaft.

Die Ortschaft Nicolaiken im südlichen Teil der Region Masurische See wird wegen der vielen Wasserstraßen Masuren-Venedig genannt.

Reservieren Sie Ihren Urlaub in Masuren für 2018/2019 billig!

Herzstück der Masuren ist die Masuren Seenlandschaft mit ihren vielen tausend großen und kleinen Gewässern und Grachten mit kleinen Grünflächen. Die Großen Seen Masurens sind gut frequentiert, der Bialowieza-Dschungel im Osten und die Sümpfe von Biebrza sind besonders beliebt bei Individualurlaubern und Naturliebhabern. Auch für Fischer und Vogelkundler sind die Seen von Masurien ein wahres Eldorado, sie können sich auf etwa 350 verschiedene Arten von Vögeln einstellen.

Ihr Abenteuerurlaub in der Masuren 2018/2019 beschränkt sich nicht nur auf die beeindruckende Naturschönheit. Ehemalige Burgen und Gutshöfe der preußischen Adelsfamilie zeugen noch heute von der Geschichte der Masuren in Deutschland.

Auch interessant

Mehr zum Thema