Ferien Ostsee mit Hund

Urlaub Ostsee mit Hund

Bergwanderurlaub mit Hund in Deutschland FÃ?r die Deutschen ist ein Ferienaufenthalt mit Hund im eigenen Lande besonders spannend, denn lange Fahrten mit dem PKW oder sogar dem Flieger möchte man sich als Hundehalter den vierbeinigen Freund mochten. Derjenige, der den Hund nicht über die Ferien in einer Tierschutzhütte oder zu Bekanntschaften bringen will, dafür ist ein Ferienaufenthalt mit dem Hund im eigenen Lande fast optimal.

Wenn man mit einem Hund im Ferienaufenthalt ist, sind die ländlichen Gebiete natürlich attraktiver als eine Großstadt. Es gibt aber auch Orte, in denen sich ein Hund wohlfühlen kann. Als Hundehalter müssen Sie das ganz unkompliziert im Netz herausfinden, bevor Sie in den Ferien sind. Einer der schoensten Orte fuer einen Ferienaufenthalt mit einem Hund sind die Alpen.

Es gibt immer noch endlose Spazierwege und Weiden, auf denen der Hund viel aushalten kann. Es ist hier schlichtweg wunderbar, auch bei Hunden fühlt sich der Pudel gut an. Der Chiemsee ist auch für einen Ferienaufenthalt mit einem Hund bestens geeignet. Es gibt hier viele haustierfreundliche Unterkunftsmöglichkeiten, die die vierbeinigen Freunde auch mal betreuen, wenn Herr und Herrin etwas im Sinn haben, wo der Hund vielleicht unangebracht ist.

Die Tiefenwälder von Eifel, Taunus, Schwarzwald, Odenwald und Rhöne sind auch für einen Ferienaufenthalt mit einem Hund bestens gerüstet. Trotzdem muss die Leash ein bedeutendes Werkzeug im Wald sein, denn sonst kann der Hund ein Wild allzu leicht jagen und verängstigen. Weitere sehr populäre Urlaubsziele in Deutschland sind die Nord- und Ostsee.

Insbesondere für einen Ferienaufenthalt mit einem Hund an der Ost- oder Nordsee Deutschlands ist auch die Nachsaison zu empfehlen. In Deutschland gibt es für einen Hundeschlittenurlaub verschiedene Varianten. Aber auch im Ostteil des Bundes gibt es ausgedehnte Wandermöglichkeiten mit dem Hund, vor allem der Kunstharz und Thüringen mit sehr gut erschlossenen Wegen.

Nach wie vor ist die Ostsee mit den Inselchen Rügen und Usedom die beste Empfehlung für einen Badeferienaufenthalt mit einem Hund. An der Ostsee ist die Zahl der verfügbaren Hundebäder immens. Die Nordsee verfolgt sie hautnah in der Popularität skaka. Selbstverständlich können Sie auch die großen Badeseen wie Schluchsee, Bodensee, Scharmützelsee, Müggelsee und viele andere besuchen, um mit Ihrem Hund einen angenehmen Bade-Urlaub zu verbringen.

Die Vorfreude auf einen großen Städteurlaub ist auch davon abhängig, ob Sie auf dem Land eine schöne Übernachtungsmöglichkeit finden, wo er sich austoben und fortbewegen kann. Mit einer Ferienwohnung am Rande der Stadt sollte das kein Hindernis sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema