Ferienhaus Griechenland

Urlaubsdomizil Griechenland

Edle Loftwohnung, Wifi, Athen City, Blick auf die Akropolis, Griechenland. Griechenland, das ist uralte Kultur und wunderschöne Landschaft mit Gebirgen im Landesinnern und über 10000 km lange Küsten. Griechenland, das ist uralte Kultur und wunderschöne Landschaft mit Gebirgen im Landesinnern und über 10000 km lange Küsten. In Griechenland gibt es viele Möglichkeiten: den klassischen Strandurlaub, vielleicht mit ein paar Ausflügen zu alten Kulturdenkmälern verziert, den aktiven Urlaub in den bezaubernden Naturlandschaften Griechenlands mit einer großen Vielfalt an Vögeln, den Wellness-Ausflug in eine Gegend mit Thermalquellen und nicht zu vergessen den Partyurlaub, in dem Sie sich von der Abendsonne und dem Meer aus in das nächtliche Leben erholen.

Welche Gegend Griechenlands Sie auch immer wählen, Sie werden sicher einige interessante Reliquien aus der Vergangenheit in der Gegend vorfinden. Wenn man an die altgriechische Geschichte erinnert, denke man zuerst an die Athener Akademie. Die Anhöhe über der Altstadt mit den beiden bekannten Tempelanlagen Parthenon und Erechheion, dem Theater Dionysos und anderen Gebäuden, ist seit vielen Jahren renoviert worden und vermittelt nun wieder einen Einblick in seine alte Blütezeit.

Zu den weiteren Höhepunkten in Athen gehören der Olympiatempel, der Hadriansbogen, der alte Kirchhof und das Nat. Nicht weit ist auch das alte Schauspielhaus des Epidauros. Ungefähr zweieinhalb Stunden Fahrt von Athen können Sie das für sein Orakelsystem bekannte Unternehmen besuchen. Lasst euch von der Vielfältigkeit Griechenlands begeistern. Beliebteste Ziele auf dem Festland sind der peloponnesische und mazedonische Teil mit der dreiflügeligen Chalkidiki und die Flüsse und Teiche mit ihrem großen Vogelvorkommen.

Am Fingersithonia ist es etwas leiser, die Sandstrände sind leer und statt des lebhaften Nachtlebens laden Ortschaften zum landestypischen Bummeln ein. An der Peloponnes, entlang der Straßenränder des Oleanders, erwarten Sie Sandstrände am Blau des Meeres. Auch hier findet man aufregende Zeugnisse der Vorzeit.

Mystra mit seinen kirchlichen Anlagen, die Burg von Methoni, wo Miguel de Cervantes inhaftiert war und seinen Don Quijote erfunden haben soll, und der Bassä, einer der am besten erhaltenen Tempeln in Griechenland. Von Kalamata bis zum Cape tenaro erstreckt sich die Region über eine einmalige Architektur: Die defensiven Mani-Griechen haben imposante Residenztürme gebaut, von denen man viele zum Beispiel in Vathia bestaunen kann.

Feriendomizile nach dem Vorbild der Maniokturmhäuser befinden sich in Karawostásion oder Skoutari. Natürlich gibt es auch Überreste der Altertumswelt in Mani: Nach der alten Legende war der Zutritt zum Totenreich in der Nähe des Kaps 10. Möglicherweise sollte Ihr Ziel auch eine der beiden Griechen sein. Möglicherweise eine der beliebtesten ägäischen Inselgruppen wie Santorini, Rhodos oder Kos, die Ionischen Insel vor der Küste Griechenlands oder die grösste Griechenlands.

Die Landschaft der griechischen Inselwelt ist sehr verschieden. Entspannen Sie sich am Meer oder erforschen Sie die Landschaft im Landesinneren, wo Sie oft eine reiche Pflanzenwelt mit einer Vielzahl von Tierarten vorfinden. Auch kulturell ist Kreta mit dem Schloss und dem Irrgarten des König Minos und dem archäologischen Freilichtmuseum in Herkules.

Samos ist bekannt für seinen guten Tropfen, und auch hier findet man Sandstrände und alte Architektur. Auf der grünen Korfuinsel gibt es eine wunderschöne Natur mit vielen Stränden, vielen schönen Stränden und beeindruckenden Klippen. Auf Korfu ließ Königin Sissi einen Schloss errichten, der ihre Lieblingsinsel gewesen sein soll, die heute besucht werden kann.

Möglicherweise möchten Sie auf Ihrer Fahrt neben den Stränden und dem Wasser, der Architektur und der freien Wildbahn auch ein lebhaftes Nightlife haben. Mykonos und Rhodos sind besonders bekannt für ihre Parteieignung. Chersonissos ist auf Kreta das Partyzentrum. Das griechische Hinterland locken mit einer imposanten Gebirgswelt und einer großen Artenvielfalt. Die Berge rund um Olympus, Thrakien mit seinen Flüsse und Wälder und der Ort Epiros, der eine pittoreske Gebirgslandschaft mit traumhaften Ortschaften und raren Tieren sowie eine wunderschöne Küstenlandschaft mit pittoresken Hafenstädtchen zu bieten hat, sind für einen individuellen Aktivurlaub geeignet.

Überall in Griechenland findet man urige Kneipen, in denen man die Mezedakia, typische Griechischgerichte, bei einem Gläschen gutem griechischem Wein geniessen kann. Wer nach den kleinen Köstlichkeiten wie gebackener Schafkäse und gefüllte Weinblätter und gefüllte Weinblätter noch mehr Lust auf Griechisch bekommt, wird weitere Besonderheiten vorfinden.

Frische Fische, auf Kohle mit Olivenöl und Zitronensaft, gebratene Miesmuscheln, gebratene Petersilien und Weisswein oder der bekannte Sofrito von Korfu, geröstetes und überbackenes Kalb und vieles andere mehr. Bei uns findet man die Frischprodukte aus der Gegend, mit denen man in seinem Ferienhaus ein typisches Griechisch zaubert.

In jedem Falle sollten Sie Schafskäse und Originaloliven vom Supermarkt einkaufen. Den Tag am Wasser können Sie mit einer der leckeren Melonen am Sandstrand verbringen, der perfekte Imbiss, um gleichzeitig zu sättigen. Bei Anreise mit dem PKW empfehlen wir eine Fährverbindung von Italien, z.B. von Ancona oder Venedig.

Wichtigster internationaler Flugplatz ist Athen, von wo aus man unter anderem den peloponnesischen und zentralgriechischen Raum anfahren kann. Andere Welthäfen mit regelmäßigen Linienflügen aus Deutschland sind zum Beispiel die Flugplätze auf Rhodos und Nikos Kazantzakis International Airport auf Kreta. Zu den anderen Griechenlandinseln kann man mit Anschlussflügen, direkten Charterflügen oder mit der Fähre gelangen.

Auch interessant

Mehr zum Thema