Ferienhaus in Polnische Ostsee

Das Ferienhaus in der polnischen Ostsee

Die polnische Ostseeküste verläuft durch Hinterpommern, Pommern und Masuren-Ermland. Billige Ferienhäuser & Appartements an der Ostsee, Polen. Jedes Appartement hat einen eigenen Kamin. Weinkellerei, wo Wein und Essen aus dem eigenen Garten kommen.

"Das" Haus der Träume" ist ein idealer Ort für alle Ostseefreunde, die Ruhe und Frieden schätzen.

Das Traumhaus ist ein idealer Ort für Liebhaber des polnischen Meeres, die Ruhe und Frieden schätzen.

Das Traumhaus ist ein idealer Ort für Liebhaber des polnischen Meeres, die Ruhe und Frieden schätzen. Umgeben von Wäldern liegt das Dream Cottage 250m vom Strand entfernt. Es dauert nicht länger als 5 Minuten, um durch den Wald zu gehen. Der Strand ist geräumig, sauber und fast leer, auch mitten in der Saison. Sie können einige Stunden am Strand in Richtung Pogorzelica (ca. 10 km) wandern, ohne eine "lebende Seele" zu treffen.

Wenn Sie keine lange Reise machen wollen, empfehlen wir einen 3 km langen Spaziergang entlang des Meeres zum Fischereihafen in Mrze?yno. Hier können Sie den Fisch in einem der zahlreichen Frittierläden mit herrlichem Blick auf die Mündung der Rega in die Ostsee verzehren. Parallel zum Strand gibt es einen 15 Kilometer langen Waldstreifen, der voller Waldtiere ist.

Bei einem Spaziergang durch den Wald entlang der Dünen kann man Eichhörnchen, Füchse, Rehe, Hasen und Wildschweine und mit etwas Glück sogar Elche treffen. Im Herbst können Sie im nahegelegenen Wald eine herrliche Pilzfahrt veranstalten. Für diejenigen, die sich gerne aktiv erholen, empfehlen wir tolle Gebiete für Radtouren. Es ist ein 15 Kilometer langer Abschnitt, der durch Wälder und entlang von Dünen verläuft. Bei schlechtem Wetter empfehlen wir einen Ausflug in den Aquapark, der sich im Hotel "Laguna" am Ausgang von Mrze?yn in Richtung Ko?obrzeg befindet.

Nach dem Aufwärmen im Whirlpool und in der Sauna können Sie den Tag mit einer Filmvorführung in einem kleinen, stimmungsvollen Kino am Hafen ausklingen lassen. Und wenn das Wetter nicht so gut ist, dass Sie Ihre Nase nicht aus dem Haus stecken wollen, haben wir eine große Auswahl an DVD-Filmen, die wir empfehlen, im Kamin zu sehen.

Reiseführer DuMont Reiseführer Masuren, Danzig, Marienburg - Tomasz Torbus

Allein ige Wanderungen durch die tiefen Wäldern, ruhige Segeltörns auf einem der tiefen blauen See und ein Spaziergang durch die geschichtsträchtige Altstadt Danzigs sind für den Schriftsteller Tomasz Thorbus Teil jeder Fahrt in das Landesinnere zwischen der Ostsee und der Masurischen Seenplatte. 2. Mit dem neuen DuMont Reisetaschenbuch Masuren # Danzig # Marienburg gibt es kleine Tips zum Kennen lernen der nord-polnischen Regionen und Antworten auf die wichtigsten Punkte zur besten Fahrtzeit, zum idealen Startpunkt für Tagestouren und zu den schönste Stränden an der Ostsee oder im Seengebiet.

Die Autorin stellte in sieben Kapiteln die Region der Masurischen Seen, den Suwa?ki-Naturpark und die Weichsel-Lagune vor. Der Rundgang durch die 1000-jährige Stadt Danzig, das Tor zur Masurischen Republik, zieht Besucher mit Repräsentationsbauten aus der antiken Hanse an und bietet Highlights wie die Marienburg, deren Blick in der Nachmittagssonne von der anderen Seite des Flusses zu einem ganz speziellen Erlebniss wird.

Wenn Sie etwas Frischluft und etwas Iod bekommen möchten, folgen Sie einem der vielen Wandertipps des Verfassers und spazieren Sie entlang der Uferpromenade von Danzig zum schmucken Seebad Sopot mit der längste Anlegestelle der Ostsee. Tomasz Thorbus rät zu einem ganz besonderen Lieblingsplatz für einen Tag am Strand, da sich einer der weitesten Ostseestrände entlang der Weichselzunge zieht.

Die zehn Entdeckungsreisen, zum Beispiel zum Storchendorf?ywkowo oder zu stolz esten Ritterburgen bei Ketrzyn in Masuren, geben einen vertieften Blick in den nordostpolnischen Raum. Unter www.dumontreise.de/masuren bietet der Verfasser Online -Aktualisierungen und weitere Hinweise zum Herunterladen auf Smartphones und Tabletts sowie im PDF-Format zum Ausdruck.

Mehr zum Thema