Ferienhaus Masuren Direkt am see

Das Ferienhaus Masuren direkt am See

Die Masuren und Ermland liegen im Norden Polens und waren früher der südliche Teil Ostpreußens. Drei Ferienhäuser mit Seeblick, Ruderboot und Fahrrädern, zahlreiche Seen nach Herzenslust, aber auch mit dem Kanu über den See, Europäisches Schwanenreservat im Lukan-jo. gebaut und eingerichtetes Ferienhaus direkt am Jeziorak-See mit eigenem Steg.

Ferienwohnung in Masuren direkt am See mit eigener Anlegestelle und Bootsanlegestelle. Enzymonka

Die Ferienwohnung befindet sich an der ehemaligen Dorfstraße in einer exponierten Position auf einem umzäunten, ca. 6000 qm Grundstück am Flussufer des Jes - Szymonieckie/Grossen Henselsee's. Die Grosse Henselsee ist ein Teil des jes. Jagodne/Kröstensee, der nach ca. 9 Kilometern durch den Kullakanal mit den groÃ?en Nordseen Löwentinsee, Mauersee etc. in Verbindung steht.

Aber auch die südlichen Teiche - Spirdingsee, Beldanisee, Niedersee etc. - Unter der Internet-Adresse über sind die ehemaligen Masuren Kanäle mit dem Henselsee verknüpft. Das Lagerfeuer ist neben dem schwenkbaren Grill auch ein beliebtes Ziel für die romantischen Abendstunden unter freiem Himmel. Interessierte können in unserer mittlerweile recht umfassenden "kleinen masurischen" Hausbibliothek stöbern.

Den Weg zur Brücke führt tunnelförmig durch dichte Weidengebüsch. An der Anlegestelle für finden Sie ein Kanu, ein Kanu und ein Kajak. Die Ruderboote sind stabil und bei Bedarf nicht versenkbar. Genießen Sie die Stille am Anleger, baden Sie im See, der jetzt oft so glatt wie Glas ist....

oder genießen Sie die Romantik des Abends auf einem Boot oder einem Kanadierausflug. Ferienanlage: Das Ferienhaus (ca. 85m²) wurde 1994 erbaut und befindet sich an der ehemaligen Dorfstraße von Szymonka / Schimonken auf einer großen Seegrundstück direkt am Seeufer des Szymonkase/Grosser Henselsee. Die Grundstück ist einfach zum See abschüssig; im Hause, Bäume und Sträucher; zur Seewiese mit Kamin und viel Spielraum.

Die Anlegestelle führt durch eine Schilfgürtel und hat am Ende eine Tiefe von ca. 1,60m, die rapide ansteigt. An der Anlegestelle für finden Sie ein Boot, ein Kanu und einen kanadischen. Die Ruderboote sind sehr gut ausgestattet und bieten bis zu 4 Anglerinnen und Anglern Raum. Die gemütliche Häuschen ist bestens für eine Gastfamilie mit 2 Kinder, aber auch für 4 Erwachsene.

Die Fischerei in Masuren ist nicht nur ein beliebter Sport, sondern nimmt in der ländlichen Bevölkerung eine nicht unerhebliche Sonderstellung ein. Unsere Ferienwohnung verfügt über ausgezeichnete Möglichkeiten zum Freizeitangeln. Von der Anlegestelle aus können Sie Ihrem Freizeitvergnügen direkt frönen oder mit dem Boot auf die weiter entfernte Seite Fischgründe fahren. Der See beherbergt viele unterschiedliche Arten von Fischen. Nach der Wiedervereinigung Polens werden die Masurenseen von privaten Unternehmen gewerblich gefischt, um den steigenden Touristenhunger zu befriedigen.

Die Fische werden im Hochsommer und in den Herbstmonaten häufiger vom Schiff aus in tieferen Gegenden nachgespielt, und im Sommer kann man die Fischer vor ihren Eislöchern auf den zugefrorenen Gewässern sitzen sehen überall Mit seiner zentralen Position im Stadtzentrum von Masuren und seiner Verbindung zu den Großen Masurischen Seen eignet sich der Ort ideal für Ausflüge mit dem PKW, dem Rad oder dem Wasser.

Der ruhige Ferienort Ryn/Rhein mit seiner renovierten Ritterburg aus dem XIV. Jahrhundert oder das während der Jahreszeit schwungvoll gelegene idyllische Dorf Nikoleiken am Ortseingang des Spirding-Sees sind nur ca. 10 Kilometer weitläufig. Im Umkreis von ca. 30 Kilometern befinden sich die ehemaligen Masurendörfer Johannisburg (25 km), Mragowo/Sensburg (30 km), Ketrzn/Rastenburg oder z.B. die Pilgerkirche Swieta Lipka/Heiligenlinde, das Schloß Sztynort/Steinort, die Reste der Burganlage Wolfsschanze und die Burganlage Boyen.

Gleiches trifft auf für die Sehenswürdigkeiten der Umwelt zu. Südlich von Mikolajki erweitert den Masurischen Naturpark mit dem größten zusammenhängenden Gebiet Polens, der Krutynia, den pittoresken Waldteichen und kleinen Dörfern oder dem Wildgehege Kadzidlowo/Einsiedeln, wo auf einerFlächevon 300 ha einheimische Wildarten wie Hirsche, Damhirsche, Wildschweine, Wölfe, Elche etc. in freier Wildbahn beobachtet werden können.

In Masuren ist das Klima ebenfalls einem allgemeinen Klimawechsel ausgesetzt, aber es ist immer noch recht hart und wird durch das kontinentale Festlandsklima mitbestimmt. Die erste Schneedecke fällt häufig bereits im Monatsnovember, das Gletschereis auf den See schmilzt erst im Monatsnovember. Die Masurischen Sommermonate beginnen im Juli und enden im Juli.

Es ist sonnig und es ist schon recht heiß während Die Gewässer sind nur für ein paar Tage vereist. Situation in Polen Im Rahmen der Kolonisation und Besiedlung der "Großen Wildnis" durch den Orden der Ritter wurde 1503 die manuelle Festung für dem Kirchdorf zuerkannt. Heute ist Szymonka mit ca.

Die 200 Einwohner liegen im Nord-Osten Polens im Herzen der Region Masuren zwischen den Orten Nikolaiken und Mikolajki und Gizycko/Lötzen am See Szymoneckie/Large. Hänselsee mit direktem Anschluss an die Großen masurischen Seen. Es ist ein idealer Ausgangspunkt fÃ?r AusflÃ?ge in die Region. Diejenigen, die nach Masuren kommen, finden vor allem etwas für die Umwelt und die Stille. Die große Grundstück gibt Ihnen Platz zum Ausruhen und am See sind alle Wassersportarten möglich.

Mäandernde Flüsschen und kleine Teiche locken zu kürzeren oder größeren Kantutouren durch größtenteils unberührte. Die Schönheit und Einsamkeit Masurens ist mit dem Lenkrad lässt besonders eindrucksvoll. Routenvorschläge fernab der belebten Landstraßen. Im kleinen Restaurant Städtchen Nikolajki oder Ryn, jeweils ca. 10km entfernt, gibt es eine Vielzahl von Lokalen, in denen der Frischfisch aus den Gewässern auf traditionelle Weise zubereitet wird.

In Szymonka gibt es auch eine Anlegestelle der Weißen Masurenflotte, die mit ihren Ausflugsbooten Touren auf dem ganzen Gelände der maskulinen Südwestplatte durchführt. Der Anfahrtsweg mit dem eigenen Auto bringt den größtmöglichen Nutzen Mobilität vorort. Momentan gibt es keine Direktverbindung nach Masuren.

Auch interessant

Mehr zum Thema