Ferienhaus Ostsee

Das Ferienhaus Ostsee

Ferienwohnung in Langholz an der Ostsee Ein wunderschöner Sandstrand, saubere und saubere Natur und ein unberührtes, malerisches Umland. Wer möchte, erlebt wahnsinnig gute Einkaufsstädte wie Kiel, Schleswig, Flensburg und viele mehr. Eine Bootsfahrt auf der Ostsee oder auf dem in der Eisenzeit geschaffenen Ostsee-Fjord Shlei runden Ihren Ausflug ab. Vom baltischen Flair abtreiben, gleiten oder windsurfen oder einfach baden.

Ferienwohnung in Mecklenburg am Schwarzen Meer bei Private

Fahrradverleih, Snackbar, Restaurant, Fischer in Laufnähe, Der Ferienhaus-Urlaub im kleinen Fischerdorf Hohe Vecheln, in ländlich ruhigem Umfeld lädt zum Entspannen ein. Die perfekte geographische Nähe zum Schwedischen Meer, unweit der Ostsee, von Wismar und Schwerin, lässt Sie in der Gegend viel Neues ausprobieren. Die Ferienwohnung verfügt über genügend Raum für bis zu 4 Menschen auf einer Grundfläche von 48m².

Nach ca. 250 Metern erreicht man den Schweren Saum. Fahrradvermietung, Bootsvermietung, Restaurant, Angler mit Fischvertrieb und Snack, Kinderspielplatz, Sandstrand und Autobushaltestelle sind zu Fuß erreichbar. Im Umkreis von ca. 4 Kilometern ist Bad Kleinen mit Supermarkt, Filiale, Post, Pharmazie, Ärztin, Restaurant, bewachter Badestrand etc. zu finden. Schwerin, die Hansestadt Wismar und die Ostsee sind ca. 15 Kilometer weit weg und können rasch erreicht werden.

Das Gebiet verfügt über viel Grün, viel Gewässer, Wiesen und Wanderziele und ist besonders bei Angelfreunden, Fahrradfahrern, Familien, Badenden und Erholungssuchenden bekannt.

Ferienappartement in der Gemeinde Börgerende| Fachwerkhaus am See

Modernes, lichtdurchflutetes, geräumiges und persönlich eingerichtetes Nichtraucher-Appartement (68 m²) in direkter Nachbarschaft zum Ostsee-Strand (280 m). Eine Bäckerei mit frischem Gebäck und aktueller Tagespresse sowie mehrere Cafes, Gaststätten und eine Eissalons. Ein gut ausgestatteter Radverleih ist gleich um die Ecke, ein "Eckladen" für kleine Geschäfte ist zu Fuß erreichbar.

Wenden Sie sich vom Alltag ab und laden Sie Ihre Batterien wieder auf - an einem der herrlichsten Strände der Ostsee. Das Fischerdorf an der Ostsee in Mecklenburg war ein alter Fischerort. Auftanken mit frischer baltischer Luft? Die Partnerstadt mit 1800 Einwohner und einer Gesamtfläche von 15 Quadratkilometern reicht von der Ostsee bis ca. 5 Kilometer ins Binnenland.

Sie werden sich hier rasch zu Hause fühlen und den Platz kennenzulernen, sei es als Startpunkt für Entdeckungstouren in der näheren und weiteren Region oder als Rückzugsgebiet mit dem "Meer vor der Haustür". Der weite natürliche Strand an der Ostsee zwischen Heiligendamm und Nürnberg wirkt ewig. Feinsandstrand, der im Hochsommer zum Bad lädt oder steiniger, natürlicher Teil vor Heiligendamm, wo man auf Steinjagd gehen kann - ein Rundgang hat hier seinen ganz eigenen Reiz.

Probieren, stinken, fühlen und erfahren Sie das Wasser oder blicken Sie in die Ferne, wenn Sie in einem Liegestuhl sitzen: Ein Mehr an Wasser ist unmöglich! Die Jugendherberge befindet sich in unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes um den Konventersee und kann von dort aus bequem zu Fuss errreicht werden. Eines der bedeutendsten Vogelzuchtgebiete an der Ostsee bietet Ihnen die Möglichkeit, die unberührte Landschaft in ihrer ursprünglichen Form zu genießen.

Mit dem Deich erreicht man Heiligendamm in ca. 2Kilometern. Deutschlands ältester Badeort wird auch "die weisse Metropole am Meer" getauft. Klassische Gebäude, weisse Strände, das blaue Wasser und die reine Raumluft - es ist kein Zufall, dass Menschen mit dem Wunsch nach Entspannung und Frieden seit mehr als 200 Jahren hierher kommen.

Die kleine Dampflokomotive macht den Weg von Heiligendamm nach Bad Doberan oder zum Badeort Kühlungsborn auf einmalige Art und Weise erfahrbar. Der Ostseebadeort Kühlungsborn mit seiner langgezogenen Promenade und Marina ist wohl der berühmteste Badeort Mecklenburg-Vorpommerns und war der grösste der DDR-Zeit. 30 Kilometer von der Ortschaft Rerik entfernte, idyllische Ostseebadeort hat sich auch seinen bäuerlichen Reiz beibehalten.

Die Warnemünder mit ihrem weiten Ostsee-Strand, den prachtvollen Landhäusern und der weiten Uferpromenade ist zum Sinnbild des heutigen Badeortes geworden. Am Ende der Promenade hat man vom "Alten Leuchtturm" einen unverwechselbaren Blick bis nach Dänemark. Die Radwanderung nach Nord (Richtung Warnemünde/Rostock) verläuft meist am See entlang. Sie erfahren hier, wie der Weg zum Tor werden kann:

Der " Geisterwald " an der steilen Küste, kurz vor dem Ort wird Sie in eine andere Lebenswelt zaubern. Die Stadt ist ein gemütliches kleines Dorf. Gaststätten und Cafes bieten die Möglichkeit zum Entspannen und Entspannen in einer traumhaften Umgebung mit atemberaubender Aussicht auf das Mittelmeer.

Auch interessant

Mehr zum Thema