Hotel Awangardia Kolberg

Awangardia Hotel Kolberg

Ein sehr schönes Hotel mit großen Zimmern und gutem Service. Vergleichen Sie die Hotelpreise und finden Sie den niedrigsten Preis für Awangardia Hotel for Kolobrzeg destination. Awangardia ("Kolobrzeg") Das Hotel ist neu, der äußere Erscheinungsbild in Ordnung. Es ist eine Desaster! Es gibt nur eine Reinigung pro Wohnung, Blick gegen eine Hausmauer, kaum Beleuchtung auf dem Dachboden, Mittagspause 13:20-14:00 Uhr, kein Empfang im Lokal, kein Verpflegung, kein Geld, nie wieder!

Der Raum war sehr groß und im Bad war auch noch eine Duschkabine und eine Wanne.

Das sind die Räume so dreckig. Das Hotel ist gut gelegen. Im Hotel gibt es nicht mal einen Star. Stark verschmutzt, Toilettenspüle saugt nein, nicht in 15 Tagen wurde meine Ehefrau gestohlen. Nahrung um Himmels willen geht nicht zur Abfahrt, unterstützt Schublade von Kolberg-Berlin in 10 Std. das Hotel sehr verschmutzt unräundlich Nie wieder.

Auch die Grundausrüstung war attraktiv und wenn Sie keinen teueren Komfort benötigen, können Sie das Hotel für einen kleinen Geldbetrag aussuchen. Das schlechteste Hotel, das ich je gesehen habe und ich bin viel um die ganze Erde gereist!

Heilung in Kolberg - Awangardia, Ko?obrzeg Bewertungen

Vom 23.12.2013 bis zum 06.01.2014 waren wir in diesem Kurhaus, in der zweiten Runde der Speisekarte. Die Buffets waren noch nicht geladen, Geschirr (Tassen, Gläschen, Schälchen etc.) fehlte oft. Butterschmalz und Magarine wurden nur nach ständiger Nachfrage serviert. Das Essen war gewöhnt und konnte nicht definiert werden.

Bei der Besteckverzierung war das Essen nicht immer portioniert, so dass es gelegentlich so ausgesehen hat, als ob es sich um Rühreier handeln würde. Ich habe jedoch zwei Vorschläge gemacht, von denen zumindest eine umgesetzt wird. Wir danken allen Mitarbeitern für ihre Bemühungen.

Hotelauswertung für Hotel Kur Awangardia auf einen Blick

Von wem wurde das Hotel reserviert? Preisvorstellung und Schlussfolgerung Ich wünsche mir, dass wir nur zur schlechten Zeit im Hotel waren! Ich habe noch nie etwas so Unangenehmes in einem Hotel gesehen! Sehr, sehr schlechte Ernährung! Ein sehr unangenehmes Team. Ich werde keinen Schritt mehr in dieses Hotel machen. Standort Die Location - Hinterhof mit direkter Sicht auf die Stadtpipeline - im Vordereingang als willkommene Gebäuderuine!

Anscheinend war sie für das ganze Hotel verantwortlich. Raum Ich war erschrocken. Preisleistung/Abschluss Fazit: Nie wieder dieses Hotel - Das einzige Positiv an diesem kurzen Urlaub war die An- und Abreise mit Shuttle. Die Abholung der 8 Personen erfolgte bis kurz vor 12 Uhr, aber der Chauffeur bemühte sich sehr, uns nach Kolberg zu fahren.

General/Hotel Bis auf wenige Ausnahmefälle ist das Team völlig abweisend. Sie waren verschmutzt, wurden erst nach zweimaliger Beschwerde gesäubert. Gastgewerbe Das Team war entweder nicht da oder hatte keine Snacks. Preissituation/Konklusion Dieses Hotel kann nicht empfohlen werden, da auch der Aussenbereich nicht rein ist und Schutt am Eingang liegt.

Preisleistung/Schlussfolgerung Das Hotel ist nicht schlecht, Räume in Ordnung, aber Dienst katastrophale, die Großküche Essen elend. Alles wird noch dadurch gekrönt, dass ich mein Mobiltelefon im Raum gelassen habe, war natürlich nicht nachvollziehbar. Das Hotelmanagement hat sich auf Polizei gestützt. Ich war immer in Einzelzimmer und habe das sehr geräumige und gut eingerichtete, saubere Haus gefunden.

Preisleistung/Abschluss Ich habe das Hotel sehr gut gefunden und an meine Bedürfnisse angepaßt. Vorher gab es die Erwartung an die deutschen Verhältnisse nicht und meine Mama, die 14 Tage im Hotel gelebt hat, ist kein akribischer Mensch bei allem Nörgeln.

Überarbeitetes Team, staubige/verschmutzte Räume ohne ausreichende Reinigung, undefinierbare und schlechte Verpflegung (einige Hotelgäste hatten es satt), die Spa-Behandlungen als unprofessionelle und unmotivierte Behandlungen. Es ist nur möglich, die Awangardia in jeder Hinsicht abzulehnen. Unaussprechlich schlechte Hotel- & Spa-Behandlungen. Vorher gab es die Erwartung an die deutschen Verhältnisse nicht und meine Mama, die 14 Tage im Hotel gelebt hat, ist kein akribischer Mensch bei allem Nörgeln.

Überarbeitetes Team, staubige/verschmutzte Räume ohne ausreichende Reinigung, undefinierbare und schlechte Verpflegung (einige Besucher hatten es satt), die Spa-Behandlungen nicht professionell und nicht motiviert. Nur in jeder Hinsicht kann man die Awangardia ablehnen. Mein Vater ging immer zum Dinner aus. Preisleistung/Schlussfolgerung Die Leistungen und die Qualitäten entsprechen in keiner Weise dem Offerten.

Auch das hat nichts mit dem Hotelalter zu tun, aber wenn die angebotenen Dienstleistungen wie Spa-Behandlungen nicht nahezu fachgerecht durchgeführt werden und auch hygienisch wünschenswert sind, kann man vor einem solchen Vorschlag nur raten/warnen. Allgemeines/Hotel Auf den ersten Blick eine sehr schöne Einrichtung.

Es entsteht der Gedanke, dass die Eigentümer ein Hotel nicht betreiben können oder kein eigenes Hotel haben. Standort Das Hotel ist in U-Form erbaut. Von den hinteren Räumen sieht man die Vorderseite eines großen Schulhauses, das sich vor dem Hotel an der Hauptstrasse befindet. Von den Räumen auf der einen Straßenseite sieht man einen Stellplatz und eine Industrieanlage und auf der anderen Straßenseite eine Burgruine, die im Hotelbereich ist.

Die angenehmste Aussicht ist sicher der Ausblick auf die Eingangsseite des Hauses, das Innere U, des Hauses. Über die oben genannte Hauptstrasse geht es an weiteren Häusern und durch einen 150 Meter langen Waldrand zum Sandstrand. Von dem Hotel an der Strandpromenade bis zum Turm ca. 1,5 Kilometer.

Ich möchte den Mitarbeitern nicht vorwerfen, dass sie wirklich laufen, um das Büffet zu füllen. Der Prozess ist schlecht geregelt und die Frustration und Wut wird an die Mitarbeiter weitergegeben, die unter den ungünstigen Umständen ihr Lachen aufgeben. Besichtigungstouren wurden vom Hotel durchgeführt, aber zu kostspielig für unsere Zwecke.

Räume sind mit sehr dunkler Einrichtung eingerichtet (das sollte würdevoll wirken). Im Foyer des Hotels stehen zwei übergroße Lüster (sicherlich nicht günstig, aber nicht für dieses Zimmer geeignet) und die Wandungen voller großer Gemälde mit auffälligen Goldraster. Preisleistung/Abschlusslichtung. Tatsächlich hat uns nur der Abhol- und Lieferservice gut gefallen. In der Tat.

Der Hotelbetrieb ist schlecht. Das Hotel wird nicht mehr besucht. Das Dorf Kolberg (Kolobrzeg) ist einen Besuch wert. Allgemeines/Hotel Das Hotel ist als Wellness-Hotel (mit Therapieabteilung) bezeichnet. Das Hotel liegt in der Nähe des Strandes (ca. 600 m), zum Stadtzentrum ca. 20 Gehminuten.

Der Service Das Team war bis auf wenige Abweichungen sehr zuvorkommend. Räume Die Räume sind groß und ordentlich. Preisleistung/Abschluss In Anbetracht des Preis-Leistungsverhältnisses war das Hotel in Ordnung.

Mehr zum Thema