Kurreisen Polnische Ostsee

Kur-Touren Polnische Ostsee

Erholungsurlaub an der polnischen Ostsee. An der polnischen Ostseeküste gibt es ideale Bedingungen für einen tollen Gesundheitsurlaub, eine Kur und vieles mehr. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Strand der polnischen Ostsee steht e. unter polnischer Verwaltung. Ihr Kuraufenthalt beginnt am frühen Morgen.

Entdecken Sie die polnische Region Usedoms auf einer Kurreise!

Kuraufenthalte in der Swinemünder Kure bietet

SWINEMÜNDE (?winouj?cie) ist einer der traditionellsten und bekanntesten Ferienorte an der Ostsee in Polen. Swinoujscie ist einzigartig in seiner geografischen Lage: Swinoujscie umfasst 44 Insel. Neben den für den Tourismus gut erschlossenen Hauptinsellandschaften gibt es in der Region eine Vielzahl natürlicher und unbewohnter Naturinseln mit besonders malerischer Naturlandschaft und einem Ferienambiente, das dem Besucher unvergessliche Erlebnisse verspricht.

Es ist im Hochsommer schön heiß und besonders erfrischend. Die Jugendherberge ist ein idealer Ausgangspunkt für einen ereignisreichen Aufenthalt in unberührter und wunderschöner Landschaft, die sich hervorragend zum Radeln, Fischen und Bergwandern eignet. Durch seine Naturschätze wie Salzlake, Meer und Moor sowie sein mildes Stimulationsklima hat sich das Städtchen zu einem renommierten Ostseebad gewandelt.

Im Jahre 1824 erhielt die Gemeinde den Titel "Kurort". Seither steht das persönliche Wohl des Besuchers im Zentrum aller Anstrengungen in SWINEMÜNDE. So entstanden mehrere Kurorte, Hotel- und Gasthäuser sowie ein Kurpark, der das Kurgebiet trennte und das Kurhaus, das Solebad und den Pier schuf.

Der Teil der Altbauten, die im landestypischen Stil der Ostsee gebaut wurden - die Kurarchitektur - ist bis heute bewahrt und bildet den optischen Höhepunkt des Dorfes. Vor dem Krieg wurde die Stadt vor allem von Gästen aus Berlin aufgesucht und als "Berliner Badewanne" bekannt. Nach dem Auszug der Roten Armee aus dem Kurbezirk Schwinemünde im Jahr 1957 wurde der Betrieb wieder in Betrieb genommen.

Die Swinemünder erleben heute einen wahren Aufschwung. Durch die reine, gesundheitsfördernde Luft in der Ostsee und das mildes Stimulationsklima, das das Abwehrsystem günstig beeinflußt, ist der Heilungserfolg zu jeder Zeit des Jahres gewährleistet. Kurgästen wird empfohlen, einen langen Strandspaziergang in der sauberen, jod- und salzigen Ostsee-Luft zu machen, die das menschliche Abwehrsystem kräftigt. Der Luftkurort Schwinemünde ist besonders geeignet für Badegäste mit Hauterkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegs-, Verdauungs- und Bewegungserkrankungen.

Polnischkenntnisse sind für die Fahrt nach Schwinemünde nicht unbedingt erforderlich. Nicht nur viele Pole, sondern auch unzählige deutsche Besucher entschließen sich für einen Bade-, Wohlfühl- und Wellnessurlaub in der Stadt. Die Ostseebäder stehen oft an erster Stelle, wenn es um Kurreisen nach Deutschland geht.

Mehr zum Thema