Kurzreisen Ostsee

Kurztrips Ostsee

Kurzurlaub - nur aussteigen! Nicht immer muss es ein mehrwöchiger Ferienaufenthalt im Sueden sein, denn auch an der Nord- und Ostsee erwarten Sie Sonnenschein, Sandstrand und Meereskapsel. Entspannen und genießen, mit reiner Seeluft und salzigem Wasser auf der Hand, nicht lange auf sich allein gestellt und das Urlaubsfeeling ist ganz von selbst.

Die Nord- und Ostseeküste hat jedoch das ganze Jahr über ihren Reiz und so ist zum Beispiel ein Spaziergang am Strand im Sommer, wenn man die passende Bekleidung trägt, ein idealer Ort, um die Gedanken schweifen zu lassen. 2. Ferienappartements sind für einen kurzen Urlaub geeignet, da sie oft viel billiger sind als ein Hotelzimmer. Auch die Nordsee ist eines der populärsten Urlaubsziele der Bundesbürger.

Die niedersächsische Flachlandschaft und die vielen Kleinstädte entlang der Küstenlinie werden von vielen geschätzt. Die Nordsee ist dank der typischen Norddeutsche Ruhe besonders für einen kurzen Urlaub geeignet. Es gibt neben den Ferienappartements viele Campingplätze, die besonders bei der Familie auffallen. An einem kurzen Urlaub an der Nordsee darf man auf keinen Fall vorbeikommen, eine Wattenwanderung.

Der Tidenhub, das heißt das Fließen und Fließen, sorgt für eine einmalige Flora und Fauna, um die Muskeln der Füße und Waden zu erforschen und gleichzeitig zu stärken. Vor Niedersachsen liegen die Ostfriesen und sind auch bei Urlaubern beliebte Ziele. Die grösste Ostfrieseninsel der Welt mit vielen Ferienappartements.

Bemerkenswert sind die verschiedenen Lichttürme, die über die ganze Inseln verstreut sind. Neben der schönen Landschaft erwarten die Gäste in der Stadt ein reichhaltiges kulturelles Programm mit einigen spannenden Museumsbesuchen, die sich mit der Inselgeschichte und der Flora und Fauna auseinandersetzen. Der 13 Metern hoch gelegene Turm, der auf der obersten Sanddüne der gleichnamigen Stadt steht, zählt zu den Aushängeschildern.

An der Ostsee gibt es keine Flut, weil es ein Binnengewässer ist, aber der Wasserspiegel ist immer gleich und ermöglicht den ganzen Tag Badespass. Die Ostsee ist wegen des konstanten guten Windes ein sehr populäres Segelgebiet und auch bei einem kurzen Urlaub gibt es mindestens die Gelegenheit, für einen Tag mitzufahren.

An der Ostsee gibt es viele wunderschöne Badeorte wie z. B. Ählbeck, Kap Arkona, Glücksburg, Travemünde und Wismar. Auch die Ostseeinsel Rügen und Usedom zählen zu den populärsten Zielen an der Ostsee. Beide sind ein wahres Vogelparadies, weshalb ein Ausflug in die Naturparks auch für einen kurzen Urlaub ein Muss ist. Es gibt viele Ferienappartements an Nord- und Ostsee, in denen Hunde zugelassen sind, damit Ihr vierbeiniger Freund nicht zu Hause auf Sie wartet.

Denn es gibt nichts Besseres für Hundefreunde, als mit seinem Haustier am Meer zu toben und es ins Meer zu treiben. In vielen Ferienhäusern können Tiere mitgebracht werden, daher sind auch Hauskatzen erwünscht. Viele Wellness-Hotels offerieren preiswerte Kurztrips, die gut dazu passen, dem Stress des Alltags zu entkommen.

Es gibt neben vielen ausgezeichneten Häusern zahlreiche exclusive Ferienappartements, die wegen ihres besonderen Charakters besonders gefragt sind. Aber auch gesundheitlich ist ein Aufenthalt an der Ostsee ein idealer Urlaubsort; nicht von ungefähr zählen Nord- und Ostsee zu den beliebten Ausflugszielen der Kurgäste.

Mehr zum Thema