Kurztrip Ostsee mit Hund

Kurzurlaub Ostsee mit Hund

Kurze Ausflüge in die Küstenstädte schaffen eine Balance zwischen Naturerlebnis und Kulturgenuss. Kurzurlaube mit Hund an der Ostsee, die Tips Mit einem Hund an der Ostsee kurz urlauben, die Meeresluft geniessen, über breite Strände schlendern, Hundebadestrände erforschen, intensiv nach Muscheln Ausschau halten, die Seele baumeln lassen. Kombiniere gekonnt Ferien, Brücken- und Urlaubstage für deinen Kurzaufenthalt, schnapp dir deinen Hund und ab an die Ostsee! An die Ostsee und aussteigen?!

Das lange Verlängerungswochenende als Kurztrip zum See bringt Erstaunliches.

Sie können mit etwas Vorausplanung einen Bridge-Tag für Ihre Freizeit mit Ihrem Hund einplanen. Sie können auch mehrere Tage an einem Wochende in aller Stille an der Ostsee verbringen. Osterfeiertage, Christi Himmelfahrt, Pfingstfest sind ideal für einen kurzen Urlaub an der Ostsee, um die ersten sonnigen Tage zu geniessen.

Die Ostsee ist im Sommer wie im Sommer gleichermaßen reizvoll. Wellness-Urlaub am Ostsee-Strand im Spätherbst. An der Ostsee können Sie bequem und entspannend zelebrieren. Natürlich: Der Silvesterabend und Fasching mit Hund? Besser für einen kurzen Urlaub an der Ostsee! 1. Jänner 2017/1. Jänner 2018: Der Neujahrstag 2018 ist ein Monat. Diejenigen, die einen weiteren Tag Urlaub nehmen oder gesammelte Mehrarbeit nutzen, verlängern das Wochende und entspannen sich nach dem Wechsel des Jahres in aller Stille.

Diejenigen, die sich zwischen Heiligabend und Neujahr drei Tage freinehmen, sind zwischen den Jahren völlig kostenlos. Ideal für einen angenehmen und entspannenden Kurzaufenthalt mit einem Hund an der eisigen Ostsee. Die Osterfeiertage in diesem Jahr beginnen Ende März/ Anfang Mai 2018. Diejenigen, die vor oder nach dem Osterfest vier Tage freinehmen, haben zehn Tage Zeit.

Der Arbeitstag ist 2018 ein Dienstagswochenende und bildet ein schönes längeres Arbeitswochenende mit einem Überbrückungstag. Wie jedes Jahr ist Christi Himmelfahrt ein donnerstags und mit einem Feiertag am elften Tag ein klassisch ausgedehntes Kurzurlaubswochenende vom 13. bis 13. Mai 2018-19 -21. Juni 2018: Das Pfingstfest ist ein beliebter Feiertag für einen Kurzaufenthalt mit einem Hund an der Ostsee.

Wer sich vor oder nach dem Pfingstsonntag eine Auszeit gönnt, kann an der Ostsee bereits das richtige Wetter vorfinden. Diejenigen, die dort wohnen und am ersten Tag des Jahres einen Tag freinehmen, erhalten vom 30. September bis 30. September 2018 ein Kurzurlaubswochenende. Der Tag der Vereinigung Deutschlands findet dieses Mal an einem Tag statt.

Machen Sie also Montags Urlaub, verlaengern Sie das ganze Wochende und machen Sie einen kurzen Urlaub mit Ihrem Hund am Strand! Weihnachten 2017 fällt auf die Monate montags und dienstags, wodurch ein angenehm verlängertes Wochende entsteht. Kurzurlaube mit Hund - wohin an der Ostsee? Einige Kurzurlaubsziele an der Ostsee locken aber besonders viele Hundefreunde an.

Ausgewählte beliebte Reiseziele für die Ostseereise mit Hunden: Der Terminkalender entlang der Ostsee von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ist voll. Ein paar Tage Pause oder Mehrarbeit, den Hund holen und los geht's in den Urlaub an die Ostsee.

Auch interessant

Mehr zum Thema