Kurzurlaub Sylt

Kurzaufenthalt Sylt

Ein Kurzurlaub auf Sylt die Besichtigung der Minigolfplätze ist ebenso spannend wie die Möglichkeiten zum Ausreiten. Die Kindermotorradstrecke in Wenningstedt ist für die Kleinen ab sechs Jahren ein Erlebnis, auf dem sie auf einer sicheren Piste richtig durchstarten. Das Wattenmeer fasziniert seine Gäste immer wieder. Machen Sie eine Wattenwanderung oder besichtigen Sie das Wattenmeer-Schutzgebiet in Hörnum, um mehr über das Wattenmeer, das Meeresleben und den Küsten- und Wattenmeer-Schutz zu lernen.

Kurzurlaub auf Sylt kann vielfältig und erlebnisreich sein: ein Kurzurlaub auf Sylt: Unser Hotelarrangement bildet den Rahmen für einen unvergeßlichen Ferienaufenthalt auf der Nordfriesischen Insel, der jedem Geschmack gerecht wird.

Freizeit und Relax auf der lnsel

In Nord-Süd-Richtung liegt Sylt, die grösste der nord-friesischen Inselgruppe, vor der Küstenregion Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Die wichtigen Luftkurorte auf Sylt sind die Orte Westerland, Wenningstedt, Wiesbaden und Westerland. Die Stadt Sylt ist ein beliebter Ausflugsort, der eine Fülle von Attraktionen und Exkursionszielen zu bieten hat. Aber auch wegen des knapp 40 km langem Weststrand lockt die kleine Stadt Jahr für Jahr unzählige Unterkünfte.

Das Landschaftsbild der Inseln ist geprägt von einer hohen Variabilität auf kleinstem Raum. Für alle, die sich für die Region interessieren. Sie können durch Sanddünen laufen, am Meer baden und die beeindruckenden Klippen bewundern. Aber auch das Wattenmeer ist einer der Höhepunkte der Stadt. Das macht Spazierengehen, Walken und Radfahren auf Sylt zu einem wunderbaren Erlebnis.

Unbedingt notwendig für einen Sylter Ferienaufenthalt ist eine Schlammwanderung, am besten barfuss, ohne Stiefel. Egal ob alleine oder bei einer Führung: Hier kann der Wattenmeerlebensraum erforscht werden. Hier gibt es neben Raupenwürmern auch Krabben, Miesmuscheln, kleine Fische und Krabben zu sehen. Baden in der Nordsee und Sonnenbaden und Strandspielen gehören ebenfalls zu den populärsten Freizeitbeschäftigungen vor Ort. 2.

Aber Sylt hat viel mehr zu bieten als " nur " eine beeindruckende Landschaft, die Nordsee und einen schönen Badestrand. Zum Beispiel ist ein Abstecher ins Sylter Aquarium in Westerland eine gute Idee. Ein spielerischer Wissenstransfer zu den Themen "Klima, Witterung, Klimaforschung", "Leben mit Naturgewalten" und "Kräfte der Nordsee" erwartet Jung und Alt.

Aber auch ein Abstecher in die Residenz der alten Dame ist eine gute Idee. So ist die Synchrotronwelle auch ein Ausflugsziel bei schlechtem Wetter. Weil der Tower auf einer etwa 17 Metern Höhe liegt, geniesst man von oben einen wunderbaren Ausblick über Sylt, bis zu den beiden Inselchen Föhr und Amrum. Ein Abstecher ins Rantumbecken wird ebenfalls empfohlen.

Aber auch kulinarisch hat Sylt viel zu bieten. Denn Sylt ist ein Ort, an dem Sie sich wohlfühlen werden. Charakteristisch für das Gebiet sind, dank der Nordsee, die unterschiedlichsten Fisch-, Krebs- und Schalentiergerichte. Auf Sylt ist es ein idealer Urlaubsort. Abgesehen von einer sehr vielfältigen Naturlandschaft, der Nordsee mit ihrem Sandstrand und dem Wattenmeer, gibt es auf der ganzen Welt eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, so dass hier keine Langweile aufkommen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema