Mallorca Urlaub

Ferien auf Mallorca

Sommerferien Mallorca 2018/ 2019 Die Insel Mallorca zählt zu den Balearen, was bedeutet, dass Sie eine wunderschöne Kombination aus Urlaub, Sonnenschein, Strand and See vorfinden werden. Wer nicht nur am Sandstrand liegt, das Wasser und die Weiten bestaunen, sondern auch etwas erfahren möchte, ist auf Mallorca genau so gut aufgehoben, wie wenn man sich im Urlaub Erholung und Erholung wünscht.

Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie sich einen Platz auf der ganzen Welt auswählen und auf Ihre Rechnung kommen. Wer gerne sportlich unterwegs ist oder sich mehr für die Partymeile auf Mallorca begeistert, kann sich alle seine Träume erfüllen. Mallorca ist vielfältig und verfügt über eine große Auswahl an Produkten für jeden Bedarf.

In der Innenstadt von Mallorca können Sie Ihren Urlaub an ruhigen und entspannten Plätzen weitab vom Tourismus ausdehnen. Urlaubssommer Mallorca - hier werden Vielfältigkeit und Vielseitigkeit, aber auch Stille und Kontemplation großgeschrieben. Sommerferien auf der Mallorca - preiswert, nur wenige Stunden von Deutschland weg und voller Möglickeiten.

Wenn Sie sich kein eigenes Sommerurlaubsangebot für Mallorca aussuchen möchten, machen wir das gern für Sie.

Mallorca: Urlaubstipps

Auf den Balearen ist die grösste der Inseln eine Partyinsel, aber sie hat noch viel mehr zu bieten: Palma ist ein Ziel, das für fast jeden zu jeder Zeit des Jahres geeignet ist. Fantastische Badestrände, schroffe Mountainbikestrecken, spannende Naturparks, ein interessantes sportliches Angebot und zahllose Angebote in letzter Minute machen Ihren Urlaub in Spanien zu einem unvergesslichen Erlebnis - ab auf die Kanaren!

Mallorca mit einer Küstenlänge von mehr als 550 Kilometer erfreut Urlauber aus aller Herren Länder mit wunderschönen Badebuchten und traumhaften Badestränden. Natürlich finden sich die Bilderbuchstrände auch außerhalb von beliebten Zielen wie Cala Ratjada und Cala Millor. Besonders populär ist der natürliche Strand Cala Sa Nau an der Ostrand.

Zum Beispiel kann der Sandstrand Cala Marmols nur durch eine lange Tour entlang der Felsenküste oder mit dem Schiff erreicht werden. Weitere Badestrände, die Sie besuchen sollten, sind Cala Tuent, Cala Llado und Cala Mitjana. Auf Mallorca gibt es 43 Häfen mit total 14'280 Kojen und vielen Promenaden und Spaziergängen. Diejenigen, die sich auf Mallorca langweilen, sind selbst verantwortlich, denn neben dem Nachtleben gibt es am Tag viel zu erleben.

Entdecken Sie die interessanten Plätze auf Mallorca: Besuchen Sie die La Seu Cathedral in Palma, erfahren Sie mehr über das Mallorquiner Lebensgefühl im Weinkeller La Granja, besuchen Sie die römische Ruine von Pollentia in Alcúdia, nehmen Sie die historische Ferrocarril de Sóller-Bahn von Palma nach Sóller, bestaunen Sie die Kakteenvielfalt im Botanikaktusgarten, entdecken Sie die Stalaktitenhöhlen um Porto Cristo und lassen Sie den Nasenwind am Cap Formentor, der nördlichste Ort der Inseln, um sich herum weht.

Fragen Sie bei Ihrem Haus nach, die meisten Häuser auf Mallorca bieten Ihnen günstige Angebote für Ihre Zimmer. Die zwei Bergketten, die die Mallorca umrahmen, machen sie für Fans verschiedenster alpiner Sportaktivitäten attraktiv: Die Mallorca ist ein wahres Mountainbikerparadies und eröffnet zahllose Gelegenheiten für Trekking-Fans und Aufsteiger. Sailing, Kanufahren, Wellenreiten, Wasserski und Tauchsport sind nur einige der Sportaktivitäten, für die regelmässig Kursangebote gemacht werden.

Die gemäßigten subtropischen Temperaturen machen Mallorca das ganze Jahr über zu einem begehrten Ausflugsziel. Ab wann ist die günstigste Zeit, um nach Mallorca zu reisen? Außer "jetzt" heißt jetzt eigentlich October. In der Statistik ist der Oktobermonat der niederschlagsreichste des Landes. Doch auch diese Regenfälle sind wirklich begrenzt und sollten Sie keinesfalls davon abbringen, nach Spanien zu reisen.

Die Winter auf Mallorca sind kurz und mäßig, Schneefall ist rar (in den Bergen). Aus ihrer schönste Sicht präsentiert sich die lnsel wahrscheinlich im Jänner zur Mandelblume, in der sich die lnsel im Gegensatz zu den trockenen Sommertagen umwandelt. Mallorca ist mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 7,9 Stunden (gegenüber 4,2 Stunden in Hamburg) das ganze Jahr über ein attraktiver Urlaubsort in Spanien.

Mehr zum Thema