Ostseeküste

baltische Küste

An der Ostseeküste, aber auch an den vielen Seen spritzt das kühle Wasser an den Ufern. Die Ostseeferien in Hohwachter Bucht, Unterkunft, Veranstaltungen zwischen Kieler Bucht und Fehmarn. Der größte Badeort an der mecklenburgischen Ostseeküste lockt mit seiner langen Promenade und seiner schönen Bäderarchitektur. Ostsee-Urlaub, Hotels und Angebote an der mecklenburgischen Ostseeküste in Kühlungsborn, Warnemünde, Boltenhagen etc. Die hügelige Landschaft an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns ist ideal für gemütliche Radtouren.

Ferien an der Ostseeküste Mecklenburg: Angebot & Hotellerie

Herzlich wilkommen zu Ihrem Ferienaufenthalt an der Ostseeküste!...... Rostock und Wismar sind die traditionellen Hanse-Städte und gehören zu den beliebten Urlaubszielen an der mecklenburgischen Ostseeküste. Wir arrangieren für Sie ausgewählte Ostsee Hotel- und Ferienangebote - reservieren Sie Ihren Ostsee-Urlaub bei uns! Entlang der Ostseeküste liegen mehrere Badeorte mit ihren feinen Sandstränden, diversen Ferienangeboten und Ferienappartements, darunter der traditionsreichste Badeort Deutschlands, Heiligendamm - die "Weiße Seestadt".

Die bäuerliche Umgebung mit ihren gold-gelben Raps-Feldern, intakter Landschaft, unberührten Waldgebieten und Mecklenburger Ortschaften laden zum Entdecken und Radfahren ein. Vor allem in den Hanse- und Ostseestädten finden die Gäste das ganze Jahr über eine Vielzahl attraktiver Hotel-, Ferien- und Abenteuerangebote - bei uns können Sie in Warnemünde, im Badeort Kühlungsborn sowie in Boltingen, darüber hinaus in Markgrafenheide, Graal-Müritz und in den Hansestädten Rostock und Wismar unterbringen.

Entlang der Mecklenburger Bucht liegen mondhelle Badeorte - die Ostseeküste Mecklenburgs reicht von Bolzenhagen über die Inseln Poel und Reik, den Badeort Kühlungsborn, die Badeorte Heiligendamm und Warnemünde bis nach Graz. An der Ostseeküste Mecklenburgs liegen zudem die beiden Hanse-Städte Rostock und Wismar, die auf ihre Gäste warten....

Im Jahr 2018 werden auch in Mecklenburg mehrere zehntausend Besucher einen Ostsee-Urlaub an der Ostseeküste erleben - seien Sie dabei, reservieren Sie eines unserer Häuser und erleben Sie Ihren Sommer-Urlaub 2018, ein entspannendes Urlaubswochenende oder einen Kurzaufenthalt an der Ostsee.... Geniessen Sie zu jeder Zeit des Jahres den Weitblick über das Wasser, die vielseitige und vielseitige Natur, das gute Seeklima, das anspruchsvolle Ambiente der Badeorte und den Hansecharme der Stadt.

Sehenswürdigkeiten an der Ostseeküste

Die drei Seebäder Ählbeck, Herningsdorf und Bad Bansen wurden Ende des neunzehnten Jahrhundert auf der gleichnamigen Stadt erbaut. Ursprünglich als extravagantes Sommerhaus der guten alten Berlins begründet, lockten die drei Thermen rasch weniger wohlhabende Feriengäste an. Auch Wilhelm der Zweite, der letzte deutsche Imperator, war beinahe 20 Jahre lang regelmäßiger Gast in den Seebädern.

Der Seeräuber und Seeräuber der Weltmeere, der im vierzehnten Jh. mit seinen Vitalien-Brüdern die Nord- und Ostsee verunsicherte, wird dann wieder auf der Bühne der Natur geehrt. Der Kreidefelsen ist das Markenzeichen der Stadt Rügen, von der einige sagen, sie sei nicht nur die grösste, sondern auch die schönste in Deutschland.

Caspar David Friedrich machte die gleichnamige Stadt mit seinem Bild "Kreidefelsen auf Rügen" weltbekannt. Zur Erhöhung der Schifffahrtssicherheit wurde hier bereits in der Hälfte des neunzehnten Jahrhundert der erste Turm nach einem Plan des Königsbaumeisters Karl Friedrich Schinkel im Stile der nordwestdeutschen Ziegelgothik erbaut.

Das brachte auch das christliche Leben nach Rügen. In den 60ern haben viele Wismut-Kumpels ihren Urlaub auf Rügen verbracht. Die Einwohner bezeichnen es als "Söte Länneken", das "süße kleine Land" - Hiddensee. Ein Eiland zum Lieben - und für Liebhaber. Unzählige Poeten und Philosophen haben sich bemüht, die Schönheiten dieser kleinen Ostseeinseln zu beschreiben und zu beschreiben - und doch ist Hiddensee einmalig und besticht durch seinen Zauber aus Sonne, Meer, kontrastierenden Landschaften und dem merkwürdig ruhigen Gefuehl von Abgeschiedenheit und tiefem Frieden.

"Die Sanddorne standen hoch am Sandstrand von Hiddensee, Micha, meine Micha und alles tat so weh", schrieb Nina Nagen in ihrem beliebten Popsong in den 70ern. Zuvor genoss er noch jede Menge anderer Prominenter das ganz spezielle Ambiente der ganzen Stadt. Kürzlich schuf der Autor Lutz Seiler ein Literaturdenkmal für die kleine Stadt und ihre berühmte Kneipe "Kruso", den "Klausner", für den er den Preis des Buches bekam.

Im Jahr 2014 ist der Ort trotz allem kein Weltbad geworden und will es wohl auch nicht sein - aber Hiddensee ist ein Badeort, der zu jeder Zeit des Jahres einen Badeort ist. Seit 6000 Jahren wird der legendäre Ambra als Juwel und Heilstein wiederverwendet. Das Deutsche Bernsteinmuseum in Ribnitz Dammgarten beherbergt Europas grösste Bernsteinausstellung mit aussergewöhnlichen Ausstattungen.

Vor 40 bis 50 Mio. Jahren, in der Braunkohlenzeit, als die Ostseeküste noch mit subtropischem Wald bewachsen war, darunter die sogenannte Amber-Kiefer. Auch aus dem Resin dieses Baums wurde baltischer Ambra hergestellt. Streng genommen handelt es sich also nicht um einen Edelstein, sondern um ein versteinertes Bäumchenharz.

So kann auch der Laien einen richtigen Ambra rasch wiedererkennen, da er sich mit einem Zündholz leicht zündet. Die besten Möglichkeiten, an der Ostseeküste Ambra zu entdecken, sind vor allem nach stürmischem Klima mit auflandigen Winden, besonders im kalten Klima des Winters bei 4°C. Aufgrund der hohen Wasserdichte schwimmt Amber nahezu über dem Salzwasser.

Mehr zum Thema