Polen für Kinder

Kinder in Polen

Zwischen der Ostsee im Norden und mehreren Bergen im Süden erstreckt sich eine vielfältige Landschaft. Die jungen Polen haben heute eine überdurchschnittliche Ausbildung und setzen sich dafür ein, dass auch ihre Kinder gute Bildungschancen haben. Deutschland - Enzyklopädie - Die kostenlose Kinderenzyklopädie Mitten in Europa ist Polen ein Staat. Sie befindet sich im östlichen Teil Deutschlands und ist beinahe ebenso groß. An der Ostsee ist das Gebiet ziemlich eben, aber ganz im Norden gibt es auch Berge.

Polen hatte lange Zeit unter zwei weiteren Staaten zu leiden: in Deutschland und Russland. Die Sowjetunion konnte danach viel über Polen entscheiden.

Ab 1989 ist das Vaterland wieder ein freies und demokratisches Volk. Was ist das für ein schönes Leben? Das Beskidengebiet ist ein Gebirgszug im südlichen Polen. Nördlich und in der Landesmitte ist es eben, nur im südlichen Teil wird das Gebiet bergig. In Nordpolen gibt es eine lange Ostseeküste.

Danzig, die bedeutendste Stadt des Hafens. In die Ostsee mündet auch die Frische des Flusses, dem längsten Strom Polens. In Polen ist es im Sommer in der Regel viel kühler als in Deutschland, weil es weiter vom Atlantik entfernt ist. Was ist die polnische Vergangenheit? Polen und Litauen waren im Hochmittelalter und in der beginnenden Neuzeit ein großes Staat.

In Polen hatte man als Demokrat begonnen, aber innerhalb weniger Jahre regierte der Staatspräsident mehr und mehr allein. haben mordet. Im Jahre 1939 wurde Polen wieder geteilt: Nationalsozialistisches Deutschland und die Sowjetunion, das ehemalige Rußland, haben auf der Karte Osteuropas eine Grenze gezogen. Es folgten ein deutscher Angriff auf Polen und die Sowjetunion.

Lhre Truppen haben sich in der Innenstadt Polens getroffen. Die beiden Länder haben Polen ausgebeutet und waren sehr bösartig. Die Sowjetunion, inzwischen von Deutschland selbst überfallen, erobert ganz Polen und einen großen Teil Deutschlands. In der Sowjetunion hat Polen im Westen Grund und Boden verloren, aber den von Deutschland.

Durch die Sowjetunion wurde Polen gezwungen, selbst Kommunist zu werden: Ein polnischer Kommunismus hinderte die Bevölkerung an der Demokratisierung und diktierte ihnen, wie sie weiterleben sollten. Im Jahre 1989 wurde Polen wieder eine demokratische Republik. Nach fünfzehn Jahren wurde das Vaterland auch in die Europäische Gemeinschaft aufgenommen. Wie sieht es mit den Menschen in Polen aus?

Fast alle Polen beherrschen die Landessprache Polen. Zahlreiche Polen leben im Osten und in der Landesmitte. Warschau ist die grösste Metropole, gefolgt von Krakau im Norden, wo die Polen im Hochmittelalter gelebt haben. Sie haben ihre eigenen Polnischnamen auf Niederländisch. Viele, auch Kinder, gehen oft in die Gemeinde.

Welche Personen sind in Polen zuständig? Auch Polen musste tun, was die Sowjetunion wollte. Mit der Dritten Politischen Volksrepublik Polen hat sich das 1989 geändert. Die Polen haben ihren Zustand so genannt, seit er wieder eine Demokraten ist. In Polen gibt es einen Staatspräsidenten als Regierungschef. Vielleicht entscheidet er etwas mehr als seine Kolleginnen und Kollegen in Deutschland und Österreich.

Der polnische Landtag trägt den früheren Titel Sejm. Wozu ist Polen bekannt? Durch den Zweiten Weltkrieg wurde in Polen vieles zerstört. Doch die Polen haben die wunderschönen Altstädte wiederhergestellt. Manche polnische Forscher sind weltbekannt geworden. Chopin ist der wohl berühmteste polnische Sänger. Polen ist der einzige große Urwälder seiner Gattung in Europa.

Also ist er nicht in den Bergen. Der Fall ist jetzt vor einem Gerichtshof. Wodurch verdient man in Polen sein Bargeld? Aus Deutschland kommen viele polnische Urlauber. Wenn Polen Kommunist war, hat es mit anderen Kommunisten gearbeitet. Die Sowjetunion hat letztendlich entschieden, was produziert und was in welches Gebiet mitgebracht wurde.

Aber all das hat schlecht funktioniert, und die Polen waren mager. Wenn sich Polen dann nach Westeuropa ausrichtete, musste es auch seine Volkswirtschaft darauf vorbereiten. Doch viele Polen wurden erwerbslos. Mittlerweile ist Polen vor allem mit den Staaten der EU, insbesondere mit Deutschland, im Handel. In Polen verdienen Sie gut mit dem Fremdenverkehr, viele Feriengäste kommen ins Ausland.

Kindergerechtes und leicht verständliches Wissen - Weitere Informationen über "Polen" von der Blindenkuh. Die Enzyklopädie ist wie eine Art Wörterbuch für Kinder und Schüler: Wiki = schnelle, die wichtigsten Dinge leicht gemacht, in 12 Wissensbereichen und gut für die Präsentation in der Klasse.

Auch interessant

Mehr zum Thema