Polen Seenplatte Karte

Karte der polnischen Seenplatte

Das Masurische Seengebiet befindet sich im südwestlichen Teil des Baltikums. Eine Karte aller Wasserstraßen in Polen. Größter See der Masurischen Seenplatte ist der. Luxuriöse Ferienhäuser und Appartements in der Masurischen Seenplatte. Für Segler und alle Wassersportfans ist Polen ein attraktives Reiseziel.

Pommerscher Seenlandurlaub

"Wunderbar, beinahe wie Masuren, aber nicht annähernd so überfüllt und nur einen Steinwurf von der deutsch-polnischen Landesgrenze entfernt" - diese Freude wird wohl jeder Besucher aus Deutschland haben, der zum ersten Mal die Pommerschen Seenplatte (Pojezierze Pomorskie), das westliche Vorgebirge des Ostseekamms, aufsucht. Die Schmelzwässer der sich zurückziehenden Eiszeit haben unzählige Gräben, Klüfte und Schuttfelder ausgehöhlt, aus denen sich im Lauf der Zeit über 1500 Gewässer gebildet haben.

Etwa 250 Pommersche Seegebiete bilden die sogenannte Pommersche Seenplatte (Pojezierze Drawskie), die die beiden Naturschutzgebiete I?sko Landschaftspark (I?ski Krajobrazowy ) und Drawsko Landschaftspark (Drawski Krajobrazowy) umfasst. Im Drawsko -Landschaftspark befindet sich der Dratzigersee, mit einer Gesamtfläche von knapp 2.000 ha der grösste und mit 83 m der zweit tiefste in Polen.

In der alten Kultur- und Naturlandschaft mit ihren glasklaren Gewässern, Flüsse, kilometerlangen Gewässern, dichten Wälder, ausgedehnten Weiden, aber auch verzauberten Schloss- und Schlossruinen finden die Gäste beste Bedingungen für einen entspannten Aktivurlaub: Radler, Seefahrer, Kanufahrer, Spaziergänger, aber auch Angelsportler, die Ruhe an einem abgelegenen Ufer suchen, werden auf ihre Rechnung kommen.

Das Gebiet ist spärlich bevölkert und das Treiben ist vor allem in und um die wenigen kleinen Marktflecken wie Nörenburg (I?sko), Drawsko Pomorskie, Czaplinek, Bad Polzin (Po?czyn Zdrój), Falkenburg (Z?ocieniec) und Neustettin (Szczecinek) zuhause. Heutzutage wird die von Polen bewohnte Insel zu einem populären Urlaubsziel für viele Natur- und Geschichtsfreunde.

Masurisches Seengebiet

Er segelt seit 40 Jahren in seiner Heimatregion Gewässern, in der Masuren Seenplatte im Südosten Polens. Im Hochsommer im Juni und Juni toben über die See hinweg ca. 10000 Schiffe simultan, teilweise bis zu 12000. âDann wird es dichter und lauter auf der großen Website Seeflächen

Zahlreiche Wassersport-Touristen verchartern für ihren Aufenthalt unmittelbar vor Ort Segelboote und Moto Boote. Er und seine Mitarbeiter mussten in der vergangenen Staffel 374 Menschen aus einer Notsituation erlösen. Er beklagt: âSchade, dass viele Wassersportbegeisterte keine Landkarten vorlesen. Eine gute Karte mit allen nötigen Infos, die auch in der lokalen Tourismus-Information erhältlich enthalten ist, kosten gerade einmal vier Euros.

Deutlich geringer ist das Unfallwagnis für Die Reisenden, die mit eigener Kraft auf dem kleinen Flüssen unterwegs sein werden. Nicht nur Kajaker aus ganz Polen ziehen die verbindenden Adern zwischen den beiden Gewässern an. Bei der Unesco - Biosphärenreservat am Luknajno-See oder vom Aussichtspunkt des angrenzenden Sniardwy Lake sind die riesigen See-, Schilf- und Wiesenflächen bezaubernd und still.

Über Binnenseen und Kanäle kommt man von dort aus in den westl. gelegenen Ort Stztynort mit einem der größten Jachthäfen der Masuren. Ziel: Die Region Masurien befindet sich im Nord-Osten Polens in der Provinz Warmmasuren und ist ein bekannter Ferienort. Übernachtung: Ferienhäuser sind in der Vor- und Nachsaison ab 100, Ferienhäuser für zwei Pers. ab ca. 50.

Für ein gutes Haus sollten Sie auch 100, pro Übernachtung berechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema