Polnische Ostsee Schnäppchen

Polen Ostsee Schnäppchen

Der berühmte Badeort Swinoujscie an der polnischen Ostsee erstreckt sich über die Inseln Usedom und Wollin. Hilton by Hilton Schwinemünde " Schwinemünde Das berühmte Badeort Swinoujscie an der Ostsee umfasst die beiden Inselchen Usedom und Wollin. Geniessen Sie ausgedehnte Strandwanderungen in gesunder Ostsee-Luft mit Aussicht auf den Turm, schlendern Sie entlang der Strandpromenade mit vielen wunderschönen Bauten der Wellness-Architektur und halten Sie in einem der vielen Gaststätten und Cafes inne.

Genieße entspannende Tage an der Ostsee! Räume: Die Schlafzimmer sind mit Bad oder Duschkabine, Fernseher, Stereoanlage, Radiogerät und Kaffee-/Teezubereitung eingerichtet. Von der unberührten Naturschönheit, der Gastfreundlichkeit und den Traditionen ist das 312.679 km² große Polen charakterisiert.

Die rund 38,5 Mio. Menschen zählende Nation begrenzt an sieben angrenzende Staaten sowie an die Ostsee. Polen wurde am gestrigen Tag in 16 Bezirke aufgeteilt, mit Warschau als Hauptstadtregion und zugleich als politischem, wirtschaftlichem und verkehrstechnischem Mittelpunkt Mitteleuropas. Mit ihren zauberhaften Märkten und der faszinierenden landschaftlichen Vielseitigkeit ist Polen ein einzigartiges Feriendestinationsziel.

An der 500 Quadratkilometer großen und bis zu 40 Metern hoch gelegenen Ostsee Polens gibt es viel Platz zum Bergwandern. Polen, das der EU am gestrigen Tag im Zuge der Ost-Erweiterung der EU beigetreten ist, blickt auf eine bewegte Historie zurück. Nach der Gründung des Landes als Großherzogtum im 11. Jh. mussten mehrere Grenzübergänge hingenommen werden.

Polen hat am Ende des Zweiten Weltkrieges ein gutes Viertel seines Territoriums eingebüßt, als die Landesgrenzen der damals sowjetischen Sowjetunion in den westlichen Teil der Welt verlegt wurden. Polen verfügte erst seit der Aufhebung des so genannte Osterblocks und der Entlassung des Kommunismus über eine funktionierende Demokratie. Ein derart stimmiges Wechselspiel zwischen traditioneller und moderner Technik ist kaum zu finden.

Die charmante Innenstadt beherbergt zahlreiche kleine und große Burgen, die aus dem XVI. und XVII. Sie können sich nach einem Rundgang durch die gewundenen Gassen in einem der traditionellen Kaffeehäuser eine Rast gönnen. Aufgrund der deutsch-polnischen Grenzlage ist die 410.000-Einwohner-Stadt jedoch die Landeshauptstadt der westpommerschen Region.

Das Dorf Jurata bietet ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten. Zum leiblichen Wohl gibt es darüber hinaus eine ganze Serie von Gaststätten, Cafes und Kneipen. Etwa 350 Kilometern nordöstlich von Warschau befindet sich die Landeshauptstadt der Pommerschen Waadt, Gdansk. Das Städtchen, in dem rund 460.000 Menschen wohnen, formt zusammen mit dem Badeort Sopot und der Hafendestination Gdynia die so genannte Tri-City mit mehr als 6.000 Quadratkilometern Einwohnerzahl.

Die kleine Stadt Puck/Putzig im nordwestlichen Teil der Rhône de Gdansk hat eine spannende Historie aus dem XIII. Die polnische Marine machte die Stadt im XVI. Jh., 50 km von Danzig entfern, zu ihrem Heimathafen. In Wolin liegt der charmante Seebad Miedzyzdroje/Misdroy mit seinen 5.500 Menschen.

Die 1830 begonnene Erschließung ist die " Ostseeperle " einem in Berlin niedergelassenen Mediziner schuldig, der das Baltic Spa seinen Patientinnen und Besuchern wegen der heilsamen, salzigen Atemluft weiterempfohlen hat. Offizielle Sprache ist Polen. Die nationale Waehrung ist der Polnische PLN (Polnischer Zloty). Informationen: Polnischer Fremdenverkehrsverband, Hohenzöllerndamm 151, D-14199 Berlin, Tel.: +49 (0) 30 - 210 09 20, E-Mail: info.de@polen. reisen, Internet: 2015

In Polen können Deutschstämmige und Österreichische mit einem Pass oder einem Identitätsausweis nach Polen kommen. Mit Wirkung vom 16. Mai 2012 brauchen alle Auslandsreisenden (gebürtige oder nachgeborene) ein eigenes Dokument. Angewandte Hoechstgeschwindigkeiten sind: für Krafträder, PKW und Reisemobile bis 3,5 t: 50 km/h innerstädtisch, 90 km/h außerstädtisch, 100 km/h auf Autobahnen und 130 km/h auf Autobahnen.

Von 23:00 bis 05:00 Uhr dürfen 60 km/h auf für 50 km/h ausgeschilderten Strassen in städtischen Gebieten befahren werden. Charakteristisch für die Hansestadt ist ihre reizvolle, originalgetreue, rekonstruierte Innenstadt. Zahlreiche Geschäfte, traditionelle Kaffeehäuser und Gaststätten, die in die Bauwerke aus dem XVI. und XVI. Jh. eingebunden sind, geben der Innenstadt eine pittoreske Atmosphäre.

Ein besonderes Merkmal der Hansestadt ist die königliche Burg mit ihren Königskammern, dem Marmorsaal, dem Springersaal und dem Sigismund-Turm. Krakau: Aufgrund ihrer geschichtlichen Entwicklung ist die Hansestadt ein beliebtes Ausflugsziel. Es gab einmal ein "Judenviertel und Ghetto", das eine eigenständige Kleinstadt namens Kasimir bildeten. Die kunstvoll gestalteten Neptunbrunnen vor dem Tor wurden im XVII. Jh. erbaut, als das ganze Haus im manieristischen Stil der Nachrenaissance neu gestaltet wurde.

Die polnische Ostseeküste: Zwischen Oder und Frisches Haff. Mit Kerstin und André Micklitza, Trischer Verlagshaus, 2010. Umfassender Reiseleiter in schlichtem Design, aber mit großer Aktualitätsnähe. Polnischer Ostseeküste: Reiseleiter mit vielen Praxistipps und kostenfreier Applikation. Sehr guter, umfassender Reiseleiter mit redlichen Beiträgen, praxisnahen Reiseinformationen und vielen Tips und Anschriften.

Gegenüber Polen. Umfassender Reiseleiter mit topaktuellen, praxisnahen Infos und gutem Text. Neben Wohlbefinden und vielen Massagestrahlen für Erwachsene verfügt der Aquapark auch über ein reinrassiges Kinderbad mit vielen witzigen Gestalten und maßgeschneiderten Angeboten für Kleinkinder unter zehn Jahren. Besonders für die Kleinen sind die vielen Naturschönheiten ein echtes Vergnügen. Auch in einem der vielen Vogelschutzgebiete kann man ungewöhnliche Vogelspezies bewundern.

Der Vergnügungspark Raabkoland ist speziell auf die Belange von Kleinkindern ausgerichtet.

Mehr zum Thema