Polnische Ostseeküste Camping

Camping an der polnischen Ostseeküste

Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der "Usedomer Schweiz" liegt unser Campingplatz Nandalee auf Usedom direkt am Schmollensee. Der Campingplatz PRZYMORZE 48, ?eba Liba ladet Sie in eine schöne polnische Ostseestadt ein. Der Camping " Pa?ymorze " befindet sich 100 Meter vom reinen, weiten, flachen Strandplatz.

Es gibt 150 geräumige Campingplätze mit Elektrizität für Reisemobile und Wohnwagen und 50 Zeltplätze. Das Gelände ist umzäunt, in der Nacht ausgeleuchtet, rund um die Uhr videoüberwacht und von 22:00 - 06:00 Uhr patrouilliert die Firma "Tiger" auch!

Es gibt einen freien Salon mit Sat-TV, Gemeinschaftsküche, Tresor, Holzspielplatz, Tischtennis und Beachvolleyballplatz. Die Anlage wurde umgestaltet und das sanitäre Gebäude auf den neusten Standard gebracht. Shoppingmöglichkeiten gibt es auf dem Campingplatz: Die Campinganlage wurde vom Verband für Camping und Caravaning in Polen ausgelobt.

Empfohlen von PFCC, ADAC, ASCi, AnWB, Camping-Wijzer. Der Campingplatz "Przymorze" ist vom 01.05. bis 30.09. offen. AUF DEM CAMPINGPLATZ WIRD AM TAG DER ANREISE VON 14.00 BIS 11.00 UHR AM ABREISETAG ABGERECHNET. In der Hauptsaison werden für die unbewohnten Wohnmobile 70 PLN verrechnet! In der ersten Ebene befinden sich zwei Zimmer. 01.05. - 15.06. 15.06. - 03.07. 03.07. - 21.08. 23.08. - 31.08. 31.08. - 30.09. Die Nutzung mit zusätzlichen Gästen im Hause ist mit einem Zuschlag von 50% verbunden.

AM ANREISETAG WIRD DER TAG AUF DEM CAMPINGPLATZ VON 14.00 BIS 11.00 UHR AM ABREISETAG BERECHNET.

Anreise mit dem PKW durch Polen

"Ich habe mich vor kurzem gefragt, warum ich noch nie in Polen war", als ich auf der Karte nach einer Möglichkeit für meinen 2-monatigen Ausflug mit meinem Wohnmobil nachschaute. Hiermit wurde der erste Spatenstich für die geplante Zeit gesetzt, der eine Linksumrundung der Hälfte der Ostsee folgte. Wenn man sich für eine Fahrt durch dieses Bundesland entscheidet, setzt die Agonie der Entscheidung ein, denn wie man bei genauerer Betrachtung der Karte wahrscheinlich merkt, ist Polen etwas kleiner als Deutschland, aber trotzdem groß und sehr bunt!

Bei mir war die Reise durch den Norden Polens eine gute Idee, die baltischen Staaten zu erobern. Auch wenn es viel mehr km wären, wollte ich den Sommer über den Monat September dazu benutzen, die polnische Ostsee kennen zu lernen und beschloss, an den Stränden entlang zu fahren, dann über Danzig und dann durch die Region der Masuren, bevor ich nach Litauen kam.

Während der Reise von Köln zur Staatsgrenze habe ich es mir gemütlich gemacht, denn auch dieser Weg ist lang. Damit der Weg auch wirklich Sinn macht, habe ich Dresden eingebunden und eine gemütliche Tour durch den wunderschönen Lübbenauer Landstrich zwischen Berlin und Cottbus unternommen, die ich sehr empfehle.

Das erste Reiseziel in Polen sollte ein außergewöhnlicher Forst namens "Krzywy Las" im Ort Nowe Czarnowo sein. Mein Reiseplan für ein paar Tage an der Ostsee wurde durch heftige Regenfälle vereitelt, was für meinen Vierbeiner und mich wieder angenehme einsame Sandstrände und lange Wanderungen durch die umliegenden, nebeligen Waldgebiete bedeutet.

Vor allem das frühere Fischerdorf Leba, wo sich die "Polnische Sahara" mit über 40 Meter hoher Düne liegt, hätte ich gern besucht, aber auch hier hat mir das Schlechtwetter einen kleinen Knüller verpasst. Es sollte immer etwas auf einer Fahrt ausgelassen werden, um einen Anlass zu haben, das ganze Jahr über wieder reisen zu wollen - und das war hier der Fall. 2.

Um einen kleinen Eindruck vom polnischen Alltag zu bekommen, genügte es noch. Wer für den anderen zu träge ist, wird schlicht übernommen und das eigentliche Ziel erreicht. Es ist auch in diesem Lande sehr sauber. Wenn man also durch die wenigen Plätze reist und 80% der Fläche spürt, sieht man kaum Abfall am Strassenrand liegt.

Das Gleiche trifft auf die Badeorte zu. Manchmal ist es ein bisschen wie ein Vorläuferland. In den Strassen entlang der grossen Waldgebiete stehen alte Leute, die in kleinen Schüsseln Bienenhonig, Waldfrüchte und Champignons ausgeben. Nach der Abkehr von der wunderschönen Danziger Innenstadt erreichen Sie die Masurische Seenplatte weiter im Osten.

Während der Reise werden Sie in kleinen Intervallen auf der linken und rechten Seite einen kleinen Stausee sehen und viele von ihnen sind so groß, dass Sie nicht einmal eine Stunde oder länger um sie herumlaufen können. Zelte und Zeltplätze liegen meistens in einem Wald zwischen großen Baumkronen mit Seeblick.

Pole mögen Fischen und Boot fahren, wie Sie in diesem Teil des Land sehen werden. Immer wieder weht ein Lagerfeuergeruch um die eigene Nasenspitze, was diese Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Bald ging es weiter nach Vilnius, der litauischen Stadt. Ich werde mich auf jeden Fall wieder sehen, denn ich war von dieser Originalität, dem Frieden und der Natürlichkeit begeistert.

Weshalb Polen eine Fahrt lohnt: Es erwarten Sie eine imposante Landschaft mit vielen tausend Gewässern, Waldgebieten, Nationalparks und vielen Wildtieren. Noch ist Polen sehr glaubwürdig mit wenig Fremdenverkehr. Mehr als 300 Kilometer Ostseestrände bietet ein Strandurlaub. Krakau, Danzig und die heutige Metropole Warschau sind einladend.

Bei campingplatz. com sind nahezu alle wichtigen Seiten dargestellt, eine Reservierung auf dem Zeltplatz ist nicht nötig. Preis für VW-Bus und 1 Person: Alternative zu Wohnmobil, Caravan oder Zelt: Nahezu jeder Platz hat kleine Hütte oder Hütte zu vernünftigen Konditionen. Auf den meisten Plätzen gibt es WLAN (kostenlos).

Polnische Prepaid-Karten unterscheiden sich, einige verlangen eine Anmeldung mit Personalausweis, andere nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema