Polnisches Ostseebad

Ostseebad Polen

Die Stadt Ustronie Morskie ist ein alter Ostseebad bei Kolberg. Die polnische Ostsee > Ustronie Morskie. Slowinski-Nationalpark und die polnische Sahara. Genießen Sie spannende Ferien am Ostseestrand in Kolberg und entdecken Sie die Ostsee abseits der deutschen Strände. Wie der Urlaub mit Carsten im Ostseebad Ko?

obrzeg (Kolberg). zurück.

Das polnische Ostmeer ist kontrastreich und außergewöhnlich schön.

Mit Blick auf die polnische Ostsee beeindruckt diese Region Europas vor allem durch ihre Naturschönheiten, die zu ausgiebigen Abenteuerreisen entlang der polnischen Ostseeküste und zu den vorgelagerten Inselchen anregen. Zu erwarten ist eine ebene, nahezu gerade Sandküste, die auch als "Ausgleichsküste" bekannt ist. Die Länge dieser Küstenstrecke beträgt etwa 530 km.

Vom Swinemünder See aus kann der Gast die Küstenlandschaft über die beiden Inselchen Usedom und Wolin bis zur Weichselspitze im Westen erobern. Besonders attraktiv für Touristen sind die Sandstrände der Wolininsel und der Naturpark mit seinem kleinen Wildgehege. Abgesehen von Spaziergängen durch die unberührte Landschaft bieten sich die Inselstrände für entspannende Ostseestunden an.

Die Gastfreundlichkeit Polens ist bekannt, die man auch auf Wolin miterleben kann. Wolin ist zwar nicht so bekannt wie die grössere Usedom-Ortschaft, dafür gibt es aber viele unberührte, einsame Sandstrände und Wanderrouten als touristischen "Geheimtipp" für Ruhesuchende. An der Ostsee gibt es neben den kleinen, pittoresken Küstenstädten auch geschichtliche Highlights zu erkunden.

In Polen gibt es eine wechselvolle und wechselvolle Vergangenheit und das können Großstädte wie Danzig oder Szczecin bezeugen. So wurde Stettin bereits Ende des siebten Jh. als kleine Slawenstadt genannt und bekam das Stadtrecht im dreizehnten Jahrh. Weltkrieges wurde es dem Gebiet Polens zuerkannt. Stettin bietet dem Gast viele historische Zeugnisse.

Außerhalb der Stadttore können Sie den Wald und die Oder für Land- und Wassertouren oder natürlich die Ostsee besuchen. Polen, seine Umgebung und seine Großstädte laden zu Entspannung, Unterhaltung, Kultur und Vielfalt ein. Wer die Sehenswuerdigkeiten der Ost- und Westkueste sehen will, sollte unbedingt die Regionen Kaschubien und Danzig in das Exkursionsprogramm mit einbeziehen.

Wenn in Danzig die Verbundenheit zur Hansestadt an jeder Ecke spürbar ist, dann locken die Kaschuben mit wunderschönen Sandstränden, Naturparks und der Kaschubei. Das polnische Ostmeer ist mehr als nur ein Abstecher und immer wieder neue Erfahrungen mitbringen.

Mehr zum Thema