Reisen nach Masuren

Anreise nach Masuren

Beginnen wir eine Zeitreise zwischen Mittelalter und Gegenwart, die uns von Königsberg über Masuren nach Danzig führt. Flieger in die Masurische Seenplatte gesucht? Busfahrt Masuria Nicolaiken vom Fachmann Dieser Trip ermöglicht einen längeren Urlaub in Masuren und ein Ferienhotel in unmittelbarer Nähe der Masuren. In kaum einer anderen Gegend Europas herrscht so viel Ruhe und Originalität wie in Masuren. Mit dem Prädikat "Land der finsteren Urwälder und kristallklare Seen" oder dem Titel "So stößt man auf Suleyken" wird die Gegend Masuren sehr zutreffend beschrieben.

Tag 1: Busfahrt Bielefeld - Hannover - Hannover - Berlin nach Norderpolen. Es ist die Gemeinde Bromberg vorgesehen. Begrüssung durch unseren Reiseleiter und erstes Essen im Haus. Ab dort sind es ca. 60 Kilometer bis zum Beginn der eigentlichen Masuren. Vorfreude auf Ihren Besuch im bekannten Urlaubsort Mikolajki (Nikolaiken).

Tag drei: Nikolaiken: Auf der heutigen masurischen Tour entlang kristallklarem Wasser und dunklen Wäldern gelangt man zur berühmten Pilgerkirche der heiligen Maria Himmelfahrt, besser bekannt unter dem Ortsnamen Heiligengelinde (Swieta Lipka). Auf der Durchfahrt durch Rastenburg (Ketrzyn) erfährt man Interessantes über die Hochburgkirche St. Georg und die Ordensburg. Der Ort ist ein wichtiges Wassersport-Zentrum in Masuren.

Eine weitere Besonderheit und unentbehrlich für eine Reise nach Masuren ist die Heute-Bootfahrt. Tag vier, Nikolaiken: Am Spirdingsee geht es zunächst nach Nicole. Die Ortschaften (Ketrzyn), Rößel (Rezel), Sensburg (Mragowo), Bischofsburg (Biskupiec), Rhine (Ryn), Niedersee-Nieden (Ruciane-Nida) and Johannisburg (Pisz) are within a radius of approx. 45 kilometri.

Tag fünf Nikolaiken: Eine schöne Kutschfahrt durch das Naturreservat zum kleinen Dorf Krüttinnen startet in der Naehe. Eine weitere Besonderheit ist die Floßfahrt auf dem wohl schönste Fluß Masurens, der Kruttina. Auf kleinen, ebenen Schiffen können Sie die Masuren miterleben! Ein rustikales Barbecue in einer gemütlichen Barbecue-Hütte gleich am Fluß rundet den Tag ab.

Tag der Nikolaikens: Sie fahren von Masuren ab und kommen auch auf Ihrer Strecke durch Allenstein (Olsztyn). Jetzt geht es weiter, Sie fahren tagsüber über die Frische und übernachten - die Posener Innenstadt ist dabei. Abhängig von der Uhrzeit der Ankunft sollten Sie einen Rundgang zum wunderschönen Altmarkt machen.

Tag 7: Mit vielen wunderschönen Impressionen und neuen Bekannten kehren wir nach Deutschland zurück. Geniessen Sie die Ruhe auf der maurischen Seenplatte. Die weiteren Reisehotels finden Sie in der Reiseroute.

Auch interessant

Mehr zum Thema