Schweden Urlaub

Ferien in Schweden

Bald fahren wir nach Schweden. Das Angeln in Schweden erfordert oft eine Tages-/Monats- oder Jahreskarte für das jeweilige Gewässer. Von der ersten Minute an entspannt nach Schweden reisen! Reservieren Sie jetzt Ihren Schwedenurlaub und entdecken Sie faszinierende Natur und spannende Kultur in kleinen Gruppen mit einem deutschsprachigen Reiseleiter! In Schweden gibt es weite Landschaften, gemütliche Städtchen, kristallklares Wasser und tiefgrüne Wälder sowie die Kulturmetropole Stockholm.

Die populärsten Orte für Ihren Urlaub in Schweden

Schweden hat neben vielen kleinen und großen Binnenseen, Äckern, Wiesen und der abwechslungsreichen Archipelküste im Osten sowie einsame Waldgebiete, Wasserfälle und nordische Flusslandschaften im Osten die besten Bedingungen für einen erholsamen und interessanten Urlaub für jede Art von Urlaub. Tief gründige Waldgebiete, glasklare See und ein bezaubernder Archipel - Schweden ist ein Staat, in dem die Umwelt einen hohen Stellenwert hat.

Schweden ist nicht nur ein Ort mit hoher Wohnqualität, sondern auch eines der Traumziele in Europa. Obgleich das Gebiet eine Fläche von fast 450.000 Quadratkilometern hat, wohnen hier nur 9 Mio. Menschen. Schweden zum Beispiel ist weitgehend unberührte Landschaft. Die größte Bevölkerungszahl hat der südliche Teil, darunter die Großstädte Stockholm und Göteborg.

Mit zunehmender Entfernung nach Süden ist das Gebiet umso weniger bevölkert und umso unberührter ist die Landschaft. Es gibt 29 schwedische Naturschutzgebiete. Bei dieser zauberhaften Landschaft ist es kein Zufall, dass die Schweden in ihrer freien Zeit gern fischen, wandern und paddeln. Besonderer Höhepunkt eines schwedischen Urlaubes sind die Nordlichter, die immer aufleuchten.

Auch die schwedische Küstenlinie ist faszinierend: Über 24.000 kleine Inselchen formen den Archipel. In der Mitte dieses Archipels befindet sich die lebendige Metropole Stockholm, die auf mehreren Inselchen errichtet wurde. Die Burgen Drottningholm und Gripsholm, die noch heute von der königlichen Familie Schwedens besiedelt und für Staatsbesuche benutzt werden, befinden sich in der Innenstadt und etwas abseits.

Wenn Sie in das städtische, zeitgemäße Schweden einzutauchen wünschen, sind Sie hier richtig. In ganz Schweden gibt es überall Zeugen der Vikinger, wie mystische steinerne Kreise und Grabhügel. Das Småland in Süd-Schweden ist weit über die schwedischen Landesgrenzen hinaus bekannt geworden, vor allem durch die Autorin Astrid Lindgren. Schwedisch ist nach wie vor von der traditionellen Husman-Küche, d.h. einer simplen hausgemachten Zubereitung, beeinflusst und sollte bei jedem schwedischen Urlaub erprobt werden.

Salzbutter und gezuckertes Weißbrot sind ebenfalls ein typisches Beispiel für Schweden. Für besondere Anlässe wie z. B. Weihnachts- oder Hochsommerfest wird auch in Schweden ein reiches Angebot zubereitet. Das Land dehnt sich über fast 1500 Kilometer von Nord nach Süd aus und ist somit durch mehrere klimatische Zonen gekennzeichnet. Je nach Art des Urlaubs ist Schweden das ganze Jahr über ein geeignetes Ausflugsziel.

Wenn Sie in einem der vielen Gewässer oder im Wasser schwimmen gehen wollen, sollten Sie Schweden besonders im Sommer und im Sommer aufsuchen. In den Wintermonaten gibt es eine große Schneesicherheit - die ideale Voraussetzung für einen Skiferienaufenthalt.

Auch interessant

Mehr zum Thema