Strandurlaub mit Hund Ostsee

Badeurlaub mit Hund Ostsee

Badeurlaub mit Hund - Sand und Meer genießen. Badeurlaub mit Hund: Darauf sollten Sie achten. Sie sollten Ihren Strandurlaub mit Ihrem Hund frühzeitig einplanen. Außerdem akzeptiert nicht jede Ferienwohnung einen Hund. Und nicht zu vergessen die Gesundheitsvorbereitungen für den Ferienaufenthalt am Badestrand.

Um unangenehme Überaschungen vor Ort zu vermeiden, sollten Sie die Vorschriften für Strandhunde an Ihrem Urlaubsort im Voraus genauestens prüfen.

Umso mehr Komfort für Ihr Tier - vielleicht ist ein Strandurlaub mit einem Hund an der Nord- oder Ostsee etwas für Sie? Falls man den Hunden am Meer gestattet, gibt es noch einige Vorschriften zu befolgen, die sich nicht so sehr von den üblichen Wohlverhaltensregeln in der City abheben.

Keiner tritt gerne in Hundeexkremente, besonders nicht barfuss am Badestrand. Außerdem spielt viele Kids im Wald. Natürlich sollten Sie, besonders bei einem Strandurlaub mit Ihrem Hund, darauf achten, das große Business Ihrer pelzigen Nase nicht hinter sich zu lassen. Deshalb sollten Sie genügend Beutel mitnehmen, um den Mist ordentlich vom Meer zu säubern.

Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Hund nicht zu weit von Ihnen ist. Sonst könnte er anderen Strandgängern Streiche spielen. Was? Wer am Meer spielt, kann entweder Angst vor seinem Hund haben oder ihn umarmen. Hunde werden wie Menschen in der sengenden Hitze rasch durstlöschen.

Sie sollten auch darauf achten, dass der Hund im Freien ruhen kann. Eine Sonnenblende oder eine Muschel ist hier die optimale Wahl. Andernfalls können sie wie Menschen einen Sonnenbrand oder einen Hitzeschlag bei sehr hoher Temperatur erleiden. In jedem Fall ist es empfehlenswert, Ihren Hund zu Zeiten des Tages oder zu Jahreszeiten mit an den Strand zu nehmen, wenn die Temperatur mäßig ist.

Die Strände können voller scharfkantiger Schalen oder gar Späne sein. Unter den Reiseführern "Spaß am Wasser: Hundespiele für den Strand" und "Hund am Strand: Das passende Wasserspielzeug" findest Du die entsprechenden Anleitungen. Aber auch diese Fragen zum Thema Ferien mit Hunden können Sie interessieren:

Mehr zum Thema