Türkei Urlaub

Truthahn Urlaub

Die Türkei, Türkei, Urlaub, Erdogan, Tourismus, Auswärtiges Amt. Sie müssen nicht weit fliegen, um einen tollen Urlaub zu genießen. Eines der beliebtesten Urlaubs- und Reiseziele der Deutschen ist die Türkei. Hier finden Sie viele hilfreiche Informationen für Ihren Urlaub in der Türkei. Wenn Sie preiswert in die Türkei reisen möchten, um dort einen erlebnisreichen Urlaub zu verbringen, finden Sie hier ausgewählte Pauschalangebote.

Urlaub in der Türkei: Last Minute Türkei

Weshalb sollte ich in der Türkei Urlaub machen? Mehrere Argumente für einen Türkei-Urlaub sind ausschlaggebend. Einerseits ist es der tolle Pauschalpreis, denn die Pauschalreise in die Türkei ist günstiger denn je. Der viel Erfolg für sein in der Türkei sehr geordnetes Kapital in Kauf nimmt.

Keine andere Urlaubsdestination hat sich mehr auf die All-Inclusive-Wünsche ihrer Besucher eingestellt. Aber auch die Tourismusbranche in der Türkei kann mit ihrer Gastfreundlichkeit punkten, denn die Besucherinnen und Besucher können sich von Beginn an wohl und wohlfühlen und einen wunderschönen Urlaub haben. Wie viel kosten Ferien in der Türkei? Wenn Sie ein Angebot suchen, werden Sie es in der Türkei finden.

Bei vergleichbaren Waren und Leistungen erhalten Sie für 100,- Euro aktuell 196,- Euro In den Ferien beginnt der Preis bei unter 400,- Euro Bereits enthalten sind der Rundflug, die Unterbringung in einem 4-Sterne Hotel in der Nähe des Strandes und ein Pauschalangebot. Ein Pauschalurlaub kostete ab unglaubliche ? 260. Mehr....

Entspannen Sie sich an den kilometerlangen Stränden, genießen Sie die kulturellen Highlights oder schlendern Sie durch die Bazare. Ein Urlaub in der Türkei hat für jeden das richtige Angebot. Gerade in der Türkei, in Alanya eingetroffen, bilde ich mich auf dem Weg durch die City um das nötige Urlaubszubehör zu erstehen.

Aber auch die Vielfältigkeit der Übernachtungsmöglichkeiten sprechen für die Türkei als Reisedestination. Bei uns finden Sie von klassischem Familienhotel über luxuriöse Unterkunft bis hin zu Apartments alles, was das Urlaubsherz begehrt und die Geldbörse gibt. Von Anfang an inspiriert Alanya seine Gäste. Von dem Burghügel umgeben, ragt die beeindruckende Burg über die ganze Innenstadt hinaus.

Vom Bahnsteig aus hat man einen tollen Ausblick auf den Stadthafen und die Innenstadt. Auch in der Innenstadt ist ein Besuch des Red Tower und der ehemaligen Werft am Yachthafen empfehlenswert. Sie können hier nach Geschäften suchen, mit den Kaufleuten verhandeln und das hiesige Volk bei einem Gläschen Kaffee besser kennen lernen.

In der Gaststätte Mahperi am Alanya Haven gibt es die besten Gerichte der Türkei. Es gibt fangfrischen Fang und typisch honigsüße Desserts. Die Freundlichkeit ist für mich der Ausdruck türkischer Gastlichkeit. Es gibt viel zu erleben in Antalya, deshalb habe ich immer gern einen Abstecher in die Innenstadt geplant.

Der Hafenspaziergang ist ebenso Teil meines Besuches in Antalya wie ein Tag am Strand von Conyaalti Beach. Antalya hat aber auch in kultureller Hinsicht viel zu tun. Die damals prachtvolle Großstadt wurde bereits in der Inselwelt Homers genannt. Die Blütezeit der Burg dauert bis ins zweite Jh. n. Chr. Heute sind nur noch die Überreste zu besichtigen, die nur einen Eindruck davon vermitteln, wie die Altstadt in ihren besten Tagen war.

Sie wurde im XI. Jh. v. Chr. errichtet und hatte eine große Wichtigkeit als Gotteshaus von Pergaia. Auf einer Anhöhe gelegen, hat man einen fantastischen Blick über die Altstadt. Der Türkei-Urlaub ist eines der populärsten Reiseziele. Das ist kein Zufall, denn das vielseitige Gebiet verfügt über goldene Strände, alte Ausgrabungen, farbenfrohe Bazare und eine reizvolle Natur.

Das Reiseziel Türkei ist vielfältig. Von Istanbul bis Antalya kommen sowohl Strandurlauber als auch Kulturinteressierte auf ihre Rechnung. Durch das milde Wetter und viele Last-Minute-Angebote ist ein Urlaub in der Türkei das ganze Jahr über empfehlenswert. In der Südtürkei ist die mediterrane Küste als Riviera der Türkei bekannt. In Alanya sollen Marcus Antonius und Kleopatra bereits baden.

Es ist heute ein beliebter Badeort mit der Stalaktithöhle Damlatas und dem Blick auf die Alanya-Schloss. Die Stadt Belek hat sich als Golfzentrum in der Türkei durchgesetzt. Ein langer Strand lädt zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Ein Postkartenidyll im südwestlichen Teil der Türkei ist die Lagune von Ölüdeniz, deren türkisblaue Farbe sich effektvoll vom weissen Strand absetzt.

Das stille Ambiente macht den Platz auch für Erholungssuchende attraktiv. Der quirlige Hafen mit seiner elf Kilometern langer Uferpromenade, dem Yachthafen und der lebendigen Altstadt lockt besonders abenteuerlustige Feriengäste an. Ein kulturelles Highlight im Süden der Türkei ist die alte Aspendos-Metropole. In Antalya sind die Düden-Wasserfälle ein beliebter Ausflugsort, die über die Klippen ins Mittelmeer eintauchen.

Einen weiteren Höhepunkt jeder Türkeireise bildet das westlich gelegene Städtchen mit seinen beeindruckenden Kalk-Sinterterrassen, die wie ein gefrorener Wasserfall ausfallen. Einen weiteren Besuchermagneten stellt die Metropole Derinkuyus dar, in deren Grotten die Christinnen und Christinnen in früherer Zeit Zuflucht gefunden haben. Die Lykischen Weg ist ein Weitwanderweg von Fathiye nach Antalya, der die alte Gegend von Lykien entlang der mediterranen Küste durchzieht.

Mehr zum Thema