Urlaub Polen Hund

Ferien Polen Hund

"Nicht ohne mein Haustier": Buchen Sie eine Ferienwohnung mit Hund an der polnischen Ostseeküste! Ferien mit Hunden - Einreisebestimmungen für Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen und Portugal. Anreise nach Polen mit Ihrem Tier (Hund und Katze)

Falls Sie einen Hund oder eine Katze mit nach Polen nehmen wollen, müssen die folgenden Vorschriften beachtet werden: Pro Kopf dürfen nicht mehr als fünf Stück befördert werden. Es darf nicht dazu dienen, dass die Versuchstiere den Eigentümerwechsel vornehmen. Weitere Haustiere sind nur zugelassen, wenn sie an Wettkämpfen, Messen und Sportevents teilgenommen haben.

Eine schriftliche Bestätigung der Registrierung der Versuchstiere muss vorhanden sein. Dies ist in der EU-Verordnung Nr. 576/2013 und der Ausführungsverordnung ( "EU") Nr. 577/2013 vorgeschrieben, die auch für das EU-Mitglied Polen gilt . Im Tierpass muss ein gültiger Impfschutz gegen Tuberkulose nachgewiesen werden (Erstimpfung spätestens 21 Tage vor Einreise).

Nach Polen oder von dort nach Deutschland dürfen Hunde nur mitgebracht werden, wenn sie älter als 15 Jahre sind. Dies aus folgendem Grund: Die erste Impfung gegen Tuberkulose ist nur bei 13 wöchigen Hunden erlaubt. Die 21 Tage, die verstreichen, bevor eine wirksame Impfung entwickelt wird, werden aufaddiert.

Umfassende Information und Erklärungen sind auf der Website des Bundesministerium für Lebensmittel, Landwirtschaft und Konsumentenschutz (BmELV) zu erhalten. Bringen Sie ein Etikett mit Ihrer Haus- und Ferienadresse am Halsband an. Vergessen Sie nicht, für Ihre Haustiere auf Autoreisen mitzubringen.

Ihre Reiserücktritts- und Haftpflicht-Versicherung bezieht sich auch auf Ihre Mitreisenden? Ununterbrochene Autoreisen, Fahrten in der glühenden Sonne und endlose Wartezeiten im Verkehrsstau belasten nicht nur Menschen, sondern auch Heimtiere. Meiden Sie Autoreisen in Spitzenzeiten.

Feiertage mit Hunden - Einreisebedingungen für Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen und Portugal

Bei Reisen innerhalb Europas gilt die EU-Verordnung 576/2013, weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Impressum. Möglicherweise gibt es auch andere Einreisebedingungen für Tiere in den jeweiligen EU-Ländern. Nachfolgend erhalten Sie daher weitere Hinweise zur Teilnahme mit Ihrem Hund für Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen und Portugal.

Der Importverbot für "Pitbull-ähnliche" Vierbeiner in die Niederlande ist seit dem 2. Juli 2009 aufhoben. In den Niederlanden sind alle Hunden erlaubt. Die Einreisevorschriften für Haustiere können sich auch kurzzeitig abändern.

Mehr zum Thema