Wellnessreisen Ostsee

Wohlfühl-Touren Ostsee

Wohlfühlen & Kochen an der Ostsee! The Resort, Grömitz, Schleswig-Holstein, Ostsee, Deutschland. Kurhotels an der Ostsee und der Nordsee. Saaremaa ist die drittgrößte Insel der Ostsee. Sie sind herzlich eingeladen, einen Rundgang durch die Wellness-Oase zu machen.

Ostsee Travemünde Deutschland

Standort: Die "A-ROSA Travemünde" zeigt sich in der besten Position und mit Aussicht auf den weiten Strand in der Bucht von Lübeck. Im denkmalgeschützten ehemaligen Kurhotel können Sie sich an der Ostsee wohlfühlen. Einrichtungen: Drei Gaststätten bieten kulinarische Köstlichkeiten auf hohem Standard. Wellness-Bereich: Entspannen Sie sich im ca. 4.500 m großen Wellness-Bereich mit Meerblick.

Bei uns werden Sie die optimale Verbindung von Wohlbefinden, Bewegung und Erholung vorfinden. Räume: einige haben einen französichen Südbalkon und sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Bademantel, Tisch, Tresor, TV, Direktwahltelefon, Radiogerät und Minibar gegen Aufpreis. Bei den Doppelzimmern des Typs Supérieur Meeresseite handelt es sich um etwas größere Räume (ca. 30 m²) mit der gleichen Einrichtung, jedoch mit Meerblick.

Anmerkung: Hotel- und Wellnessanlagen gegen Aufpreis.

Stets gut aufgeklärt!

Neben der Behandlung mit Schlamm und Paraffin gehören auch Gesundheits- und Wasserturnen sowie Sportaktivitäten zu den Anwendungen. Die beiden Häuschen befinden sich in Vorpommern, unmittelbar an der Ostsee. Erklärung der KurbegriffeAkupressur Lichtmassage durch Druck der Finger auf die Akupressurpunkte des Organismus (Energie- oder Meridiandruckpunkte). Die Balneotherapie Sammelbegriff für Wasseranwendungen, bei denen das natürliche Thermal-, Quell-, Mineral- oder Meereswasser zur Erholung, Förderung der Blutzirkulation und zur Anregung des Abwehrsystems sowie zur Entschlackung des Organismus verwendet wird.

Krenotherapie Alle Therapien werden mit Wasser, Matsch oder Wasserdampf durchführt. Entschlackung Beseitigung der im Organismus angesammelten Toxine und Toxine. Ganz- oder Teilkörperbehandlung mit Fango in beheizten Verpackungen zur Entschlackung, Muskelrelaxation, Durchblutungsförderung und Schmerzen. Homeopathy Ein von Samuel Hahnemann (1755-1843) entwickelter Therapieansatz, der geringste natürliche Stoffe verwendet, die bei gesundem Menschen die Symptomatik der Erkrankung hervorrufen würden.

Wassermassage von Körperpartien mit Wasserstrahlen. Wasserkur (Kaltwasserkur) Entstanden aus der Wasserkur, die aus einer wohltuenden Trinktherapie, einer Packung in feuchten Lappen, einer Dusche und einem Tauchgang in Zusammenhang mit einer Diät und körperlichen Übungen an der Frischluft zusammengesetzt ist. Loofah massiert den Körper mit einem Loofaschwamm, um die Gesichtshaut zu glätten und die Durchblutung anzuregen.

Lymphdrainagen Therapiemassage, die mit einer sanften Pumpleistung den Fluss der Lymphflüssigkeit stimuliert und den Organismus von überflüssigen Fluiden, Toxinen und Abfallstoffen befrei. Körperpackung Der Leichnam wird in heisse Stoffe, Plastikplanen und Bettdecken gewickelt. Sie durchdringt die hauteigene Oberfläche und sorgt für eine entspannende und revitalisierende Wirkung. Parafangobehandlung mit einer Kombination aus Vulkanschlamm und Paraffin zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen.

Dieses Schlammgemisch erzeugt eine dünnere Lage, die einfacher zu beseitigen ist als herkömmliche Schlämme. Paraffinbehandlungen Für die Wärmebindung werden sowohl der Rumpf als auch die Füße mit Petroleumwachs einreiben. Das Hartwachs beseitigt Verschmutzungen und abgestorbene Hautschüppchen von der Hautoberfläche und macht sie seidenweich.

Die Verabreichung erfolgt durch Massagen, Verpackungen, Wasser- und Dampfapplikationen, Inhalationen, Homöopathie und als Kräutertee. Moorbad Der Organismus ist in Thermoschlamm eingehüllt, um den Kreislauf zu entlasten und die Haut zu nähren. An bestimmten Stellen im Organismus wird auf die Meridiane gedrückt und Verstopfungen (Wege im Organismus, durch die die Lebenskraft fließt) beseitigt.

Es kombiniert geistige Aufmerksamkeit, langsame Atmung und tanzähnliche Bewegung, um das Chi (die Lebensenergie) zu steigern. Thai-Massageform, die ohne Massageöl auf dem Fußboden ausgeführt wird, um die Beweglichkeit zu steigern und Stress abzubauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema