Wellnessreisen Polen

Wohlfühl-Touren Polen

Mona Lisa Medical Wellness & Spa. Der Wellnesslexikon Wohlfühlen in Polen, der Hektik des Alltags entkommen und für ein paar Tage die Seele baumeln sehen, neue Kräfte und Energien tanken und mit einer Verwöhnkur für Leib und Leben neue Kräfte tanken - all das erwarten Sie von einem Wellnessurlaub. So ist es gefragt, das ist etwas wirklich Gutes, aber nicht immer steht darauf Wohlbefinden, da ist echtes Wohlbefinden drin und hinter einigen großartigen, schicken, illustrierten Katalog-Beschreibungen steckt nichts als heiße Luft. 2.

Wellnessurlaube sind zweifellos einer der Top-Trends, aber was heißt das schon? Heutzutage wird Wohlbefinden gemeinhin als "ein Prozess des holistischen Wohlbefindens im Rahmen von gesundheitsfördernden, wissenschaftlichen Erkenntnissen" begriffen. Vereinfacht ausgedrückt: Wohlbefinden ist die Kombination aus gesunder und genussvoller Lebensweise. Wohlfühlen heißt, sich wohlfühlen und Spaß am Erleben haben.

Wohlfühlurlaub soll ganz allgemein durch geistiges Wohlergehen und einen gesünderen Lifestyle die eigene Fitness verbessern. Das Wort Wohlfühlen besteht aus den Begriffen Wohlfühlen und Fitness. Wohlfühlen im Tourismus bedeutet alle Leistungen, Angebote, körperliche und geistige Aktivitäten, die dazu beitragen, Stress und Entspannung abzubauen, verbunden mit zahlreichen Verwöhn- und Wohlfühlprogrammen.

Gerade im letztgenannten Gebiet unterscheiden sich Wellness-Ferien von reinen Gesundheits- oder Wellness-Ferien, die auch Bewegung, aber auch eine Veränderung des Lifestyles, der therapeutischen Anwendung und oft auch des Verzichts erfordern. Entscheidend ist, dass der Ausdruck Wohlbefinden nicht geschÃ?tzt ist, es gibt keine bindenden Normen fÃ?r Wohlbefinden. Heute kann jeder Hotelleriebetrieb sein Haus als Wellnesshotel bezeichnen.

Aber was kann man zumindest von einem Wellnesshotel verlangen? Was ist mit der beruflichen Qualifizierung der Angestellten und der Wellnesstrainer? In jedem Falle ist es auch lohnenswert, die wesentlichen Wellness-Begriffe zu wissen, um zu wissen, was Sie von einem Wellness-Angebot erwartet. Seit den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhundert gehörte auch der Wellnessbadebereich von Hotelbetrieben zur Wichtigkeit.

Hier geht es um die Harmonisierung von Leib, Leben und Verstand. Hierzu zählen verschiedene Fitness- und Ernährungsprogramme, Ganzkörper- und Gesichtsbehandlung sowie Regenerierungsprogramme. Ein Spa-Hotel umfasst daher eine Sauna- und Spa-Landschaft mit Saunas, Dampfbäder, Innen- und Außenbecken und Whirlpools, einen Fitness- und Krafttrainingsbereich sowie Anwendungsbereiche wie Bäder, Gesichts- und Körpermassage, Massage- und Entspannungszonen.

Im mitteleuropäischen Raum heißt das ein Öffentliches Schwimmbad mit Sauna-Landschaft, Thermen, Badelandschaften sowie Körperpflege. Im Süden der Urlaubsländer heißt das in der Regel nur, dass ein Haus unterschiedliche ärztliche Leistungen und Therapien erbringt. Dies erfolgt mit Meerwasserbädern, Schlammbädern, Algenbädern und Applikationen im Seeklima. Der Ayurveda ist eine alte Heilmethode aus Indien, die darauf abzielt, das Verhältnis von Lebensströmen und Funktionen des Körpers wiederherzustellen, um das innerliche Gleichgewicht und Harmonie von Leib, Verstand und Seele wiederherzustellen.

Dabei wird der Leichnam mit Schlamm, Algen oder Schlammpackungen (Mineralschlamm vulkanischer Herkunft) bedeckt und leicht untermassiert. Danach wird der Rumpf mit einer speziellen Folie umwickelt und bekommt eine Ruhezeit von ca. einer Stunden. Den Rest des Körpers massieren wir mit Mandelöl. Diese Hitze zieht weit in den Organismus ein, lockert die Muskeln und begünstigt die Blutkreislauf.

Die Bezeichnung "Wellness" ist nicht abgesichert und so gibt es nicht nur namhafte Dienstleister auf der ganzen Welt. Dort kommt es immer wieder zu wirklich schon alten, aber unglücklicherweise noch benutzten Katalog-Fallen von zweifelhaften Anbietern wie diesem: "beheizbares Schwimmbad" heißt nicht, dass dieses Schwimmbecken wirklich geheizt wird. Profi-Hotel-Tester überprüfen alle Hotelbereiche anhand einer rund 750 Punkte umfassende Prüfliste auf Wellnessqualität.

Die 1997 gegrÃ?ndete QualitÃ?tsvereinigung Wellnesshotel Deutschland hat den "Wellness-Baum" als Warenzeichen, der auch eine zuverlÃ?ssige Orientierung bietet. Bei uns finden Sie preiswerte Kur- und Wellness-Aufenthalte in Polen.

Auch interessant

Mehr zum Thema