Wellnessurlaub Polnische Ostseeküste

Wohlfühlurlaub an der polnischen Ostseeküste

Wohlfühlhotels auf der Ostseekreuzfahrt: Sie finden hier Wellnessangebote an der Ostsee. Wellness-Urlaub in Polen inmitten der unberührten Landschaft. Polen ist mit seinen meilenlangen Stränden, pittoresken Gewässern und unberührten Waldgebieten ein vielseitiges Urlaubsziel, das Ihnen optimale Bedingungen für einen entspannenden Wellnessurlaub anbietet. An der rund 500 Quadratkilometer großen Ostseeküste des Bundeslandes gibt es eine ganze Serie von Wellnesshotels. Bei uns erwartet Sie so traditionelle Badeorte wie z.

B. Danzig, Kolberg, Leba, Swinemünde oder Misdroy bei Ihrem Wellnessurlaub in Polen.

An der charmanten Ostseeküste Polens gibt es außerdem elegante Spa-Architekturen, Cafes und Gaststätten sowie ein umfassendes Kurangebot, das einen Aufenthalt an der Bernstein-Küste Polens für Entspannungssuchende besonders reizvoll macht. Auch die beeindruckenden Küsten mit ihren Sanddünen und Klippen locken zum Entdecken der Meeresluft. Wellness-Ferien in der Masurischen Region bieten eine oft unangetastete Landschaft und wohltuende Stille.

Mehr als 3.000 pittoreske Bergseen locken zum Schwimmen, Kanufahren, Fischen und Wandern. Im weitläufigen Gebiet dieser einmaligen Naturlandschaft können Sie während Ihres Wohlfühlurlaubs in Polen neue Energie schöpfen und sich in einem der zahlreichen Häuser von Grund auf erholen. Auch in den Beherbergungsbetrieben des Riesengebirges werden Wellness- und Spa-Behandlungen angeboten.

Auf einem Wellness-Trip in dieser Gegend werden Sie auch von den vielen Heilbädern profitiert haben.

Ferien in Polen - BRUSS Deutschland

In Polen gibt es niedrigere Verbrauchsteuersätze für Tabakerzeugnisse, so dass die Zollfreiheit von Tabakerzeugnissen immer noch auf 200 pro Kopf über 18 Jahre begrenzt ist. Diese neue Regelung ist vielleicht noch nicht in ganz Polen bekannt, daher ist es ratsam, eine solche zu haben. Die Kaskoversicherung gilt prinzipiell auch für Diebstähle in Polen.

In Polen wird derzeit das Schnellstraßennetz ausgebaut. Es gibt viele Treibstofftankstellen in Polen, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Grössere Stationen sind in der Regel rund um die Uhr und an jedem Tag der Woche zu haben. Treibstofftankstellen in kleinen Ortschaften sind oft in den Nachtstunden geschlossen.

Sie können an der Tankstelle in der Regel auch mit EC- oder Kreditkarten bezahlen. Kraftstoffarten Bleifreier Treibstoff mit 95 oder 98 Oktan (Super oder -Plus Benzin) ist an der Tankstelle erhältlich. Flüssiggastankstellen sind mit "LPG"-Schildern markiert. Brennstoffe sind in der Regel billiger als in Deutschland, aber es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Stationen innerhalb des Bundes.

Bei Notrufen aus Polen bei Pannen, Unfällen, Diebstählen, Papier-, Bank- und Kreditkartenverlust etc. ist der ADAC in Deutschland unter +49 89 22 22 22 22 erreichbar. Im Falle einer Autopanne mit dem eigenen Auto oder einem Leihwagen können Sie sich an die Autopannenhilfe des PZM (Polnischer Motorsportverband) wenden. Für die Hilfe bei der Pannensuche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Er ist in ganz Polen unter der Rufnummer 19637 zu erreichen (Mitglieder des Motorsportverbands rufen Sie uns an unter der Rufnummer 9637). Der ADAC kann sich an die Notrufzentrale in Polen wenden. Bei Bedarf können die Teilnehmer die Notrufzentrale kontaktieren. Die deutschsprachigen Angestellten sind unter der folgenden Rufnummer erreichbar: +48 61 831 98 88 Polen besitzt ein engmaschiges Netzwerk von Vertragswerkstätten der gängigen Warenzeichen.

In Polen gibt es ein ausgedehntes Strassennetz. In Polen gibt es kaum Unterschiede zwischen den Verkehrsvorschriften und denen in Deutschland. Ausführliche Informationen zu den Verkehrsvorschriften in Polen sind in der bilingualen Publikation "Grundlagen des Straßenverkehrsrechts in Deutschland und Polen" enthalten. Im Folgenden erhalten Sie einen groben Überblick über die Verkehrsvorschriften in Polen.

Mobiltelefon Während der Autofahrt darf der Autofahrer nur mit einer Freisprecheinrichtung anrufen. Fahren und betrunkenes Fahren ist in Polen strengstens untersagt. Autovermietung in Deutschland Wenn Sie in Deutschland ein Auto für Ihre Anreise nach Polen anmieten wollen, fragen Sie vorher nach, ob der Grenzübergang zulässig ist.

Auch die meisten großen Autovermieter haben eine große Auswahl an beliebten Automarken für Polen. Autovermietung in Polen Fahrzeuge verschiedener Kategorie können auch an allen wichtigen Orten in Polen gemietet werden. In Polen gelten für die Anmietung eines Fahrzeugs keine anderen Konditionen als in Deutschland oder anderen EU-Staaten.

Überprüfen Sie vor Reiseantritt, ob Sie ein Auto vorort vermieten können. Busausflüge nach Polen: Mit dem Zug: Zwischen Deutschland und Polen gibt es folgende wichtigen Zugverbindungen: 1 x täglich Amsterdam - Hannover - Berlin - Szczecin (EC 143/144). Lichtenberg - Krakau (D 345/344). Zwischen Berlin und der Grenze zur Nachbarstadt Kostrzyn/Küstrin fährt ein Regionalexpresszug mehrfach täglich (Fahrradtransport möglich).

Auch zwischen Berlin und dem Hafen Szczecin/Stettin gibt es mehrere Regionalexpress-Verbindungen pro Tag (ein Paar Züge fährt kontinuierlich, die anderen mit direkter Umsteigemöglichkeit in Richtung Süden nach Süden, Fahrzeit ca. zweieinhalb Stunden). In der Sommersaison besteht eine Direktverbindung zwischen Berlin und dem Seebad Swinemünde (Fahrzeit ca. viereinhalb Stunden). Die Berlin - Warszawa -Express der DB und PKP fährt drei Mal am Tag in beide Fahrtrichtungen.

Die Fahrtzeit zwischen den beiden Metropolen beträgt sechs Fahrstunden (Berlin - Poznan gut drei Stunden). Aufgrund der günstigen Abfahrtszeiten ( "early in the morning from Berlin" und "late in the afternoon from Warsaw") ist die Anbindung auch für Kurztrips nach Warschau oder Poznan geeignet (Preis z.B. für Rundfahrt Berlin - Warschau mit Bahnkarte inkl. Sitzplatzreservierung in der zweiten Hälfte 52,80 Euro).

Bahnfahren in Polen: In Polen verfügt die Polnische Staatsbahn (PKP) über ein gut entwickeltes Schienennetz. Anreise mit dem Flugzeug: Die polnische Fluglinie LOT fliegt regelmässig mit der DEUTSCHE LUFTHANSA zwischen Deutschland und Polen: Die LOT und ihre Tochterfirma EUROOT verbindet die großen Metropolen Polens. Wenn Sie einen Umsteigeflug von Warschau in eine andere polnische Metropole haben, müssen Sie vom Auslandsflughafen auf den Inlandsflughafen umsteigen.

Auch einige Billigfluggesellschaften wie Air Berlin, Germanwings, EasyJet oder Wizzair sind seit der Verkehrsliberalisierung im Einsatz. Per Fahrrad: Die Einfuhr von Fahrrädern nach Polen ist abgabenfrei. Per Schiff: Die Insel- und Halligräderei organisiert mit ihren Adler-Schiffen Kreuzfahrten zwischen Deutschland und Polen. Zum ersten Mal wird es ab 2005 Ausflüge von den Seebädern auf Usedom nach Miedzyzdroje/Misdroy auf der Polnischen Inseln Wolin geben.

Fährverbindung zwischen Skandinavien und Polen: Die wichtigsten Seehäfen in Polen sind unter anderem folgende: Gdynia (Gdansk), Gdynia (Gdynia), Szczecin und ?winouj?cie (Swinemünde). Freizeitsegler können in vielen Yachthäfen entlang der Ostseeküste ankern. Polen kann am besten mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen entdeckt werden. An der Ostseeküste, an den Seen von Masuren und Vorpommern, am Fuße des südlichen Teils des Kontinents oder im unberührten und uralten Ostteil des Kontinents - hier gibt es gut ausgerüstete Campingplätze für Camper und Wohnmobil.

In Polen sind die Verkehrsvorschriften mit denen in Deutschland zu vergleichen, aber es ist obligatorisch, den ganzen Tag mit Scheinwerfern zu arbeiten. Die Ferien auf dem Platz sind ein günstiges Urlaubsvergnügen in Polen. Dies bestätigen die jährlich durchgeführten europäischen Vergleiche des ADAC, bei denen Polen als das günstigste Land punktet. In Polen ist der Treibstoff immer noch etwa 20 bis 25 % billiger als in Deutschland.

Über 200 Zeltplätze in Polen sind Mitglied im Verband für Camping und Caravaning, dem PFCC. PFCC stellt auf seiner Webseite www.pfcc. at auch einen detaillierten Überblick über diese Plätze und ihre Ausrüstung in Deutsch zur Verfügung. Sie können auch eine detailierte Landkarte der Zeltplätze in Polen für zehn Euros bestellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema