Monatsarchiv für April 2009

Euro 2012- Zufrieden mit Polen

Freitag, den 17. April 2009

Nach einem Kurzbesuch einer UEFA- Delegation mit Michael Platini zeigte man sich zufrieden mit den Vorbereitungen zur Europameisterschaft 2012. Platini sieht „kein einziges großes Problem“ mehr.

Platini:
„Wir werden schöne Stadien, wir werden beeindruckende Stadien bekommen.“

Mit dem Besuch von Polen und der Ukraine am Vortag verschaffte man sich einen Überblick über den Stand der Vorbereitungen. Unter anderem wurde das Olympiastadion in Kiew und das Warschauer Nationalstadion besichtigt. In Gesprächsrunden mit Vertretern der Nationen und Verbänden durchleuchtete man die politischen und wirtschaftlichen Situationen beider Länder. Großes Augenmerk bleibt die infrastrukturelle Situation. Mit dem Ausblick auf weitere infrastrukturellen Maßnahmen konnte sich die Delegation ein besseres Bild über den Stand der Vorbereitungen verschaffen.

Platini:
„Heute waren die Eindrücke sehr gut. Ich gratuliere dem polnischen Sportminister sowie dem Präsidenten des polnischen Fußball-Verbandes. Sie haben einen guten Job gemacht“

In welchen Stadien die EM- Spiele stattfindet, wird die UEFA am 12. und 13. Mai bei einem Treffen in Bukarest entscheiden.